KWPN-Zuchtwertschätzung: Jazz und Heartbreaker an der Spitze

Der Königlich Niederländische Warmblutverband (KWPN) hat seine diesjährige Zuchtwertschätzung veröffentlicht. Die Top-Vererber Jazz und Heartbreaker führen die Listen an.

In der Dressur (Hengste mit mehr als zehn Nachkommen und einer Sicherheit über 90%) steht nach wie vor der Cocktail-Sohn Jazz unangefochten an der Spitze. Jazz selbst nahm an der WM in Jerez de la Frontera teil und viele seiner Nachkommen sind Championats-erfolgreich, zum Beispiel Adelinde Cornelissens Parzival. Jazz Zuchtwertindex beträgt 194 bei 97%iger Sicherheit. Auf den Plätzen zwei und drei folgen Contango v. Contender-Jazz (170/92%) und Cembalo (158/90%). Totilas Vater Gribaldi folgt auf Platz fünf (150/97%). Im Springen (Hengste mit mehr als zehn Nachkommen und einer Sicherheit über 90%) führt das Ranking des Zuchtwertes der Nimmerdor-Sohn Heartbreaker an (180/95%). Auf dem zweiten Platz landete Selle Français-Hengst Hors la Loi v. Papilion Rouge (156/91%) vor dem Holsteiner Landgraf I-Sohn Libero H (154/94%).

Quelle: www.dehoefslag.nl

St.GEORG NEWSLETTER

Schnell, aktuell und auf einen Blick wissen, was Sache ist!
Das bietet der St.GEORG Newsletter.