Mecklenburger Körung abgesagt

Logo_30_MK_2020-abgesagt-1-842×1024

Am kommenden Wochenende wären die Mecklenburger im Landgestüt Redefin dran gewesen mit ihrer Körung. Doch daraus wird nichts.

Trotz aller Bemühungen sei es nicht gelungen, eine Genehmigung der Behörden für die Mecklenburger Körtage zu bekommen, heißt es vom Verband der Pferdezüchter Mecklenburg-Vorpommern e.V.. Schuld ist die Corona-Situation. Es wäre eine Jubiläumsauflage gewesen, die 30. Doch aufgehoben heißt in diesem Fall nur aufgeschoben. Man befinde sich derzeit in der Planung für einen neuen Termin Anfang des Jahres 2021.

www.pferdezuchtverband-mv.de

St.GEORG NEWSLETTER

Schnell, aktuell und auf einen Blick wissen, was Sache ist!
Das bietet der St.GEORG Newsletter.