Online-Auktion der Hengsthaltung Kemper nun mit Junghengsten

Feinrich-SanAmour-8277_318473

Er ist zu kaufen: Filou v. Feinrich-San Amour (© Recki)

Sechs bald dreijährige Dressur- und Springtalente hat die Hengsthaltung Kemper für ihre zweite Online-Auktion ausgewählt. Die Auktion startet heute. Geboten werden kann noch bis zum 22. Dezember.

Jeweils drei Dressurhengste und drei Talente über den Stangen hat die Hengsthaltung Kemper für ihre zweite Online-Auktion ausgewählt. Die Abstammungen sind viel versprechend: Fürstenball-Sandro Hit, Feinrich-San Amour, Vitalis-Contendro im Dressurlager, Messenger-Stalypso, Diathago-Cornet Obolensky und Action Breaker-Arpeggio im Springlager.

Die Youngster sind bei Familie Kemper aufgewachsen und wurden dort bereits anlongiert. Das gesamte Auktionslot inklusive aussagekräftiger Videos der Hengste in Bewegung und im Stand auf dem Pflaster kann man sich auf der Auktionswebsite anschauen unter kemper.horse24.com.

Geboten werden kann ab heute bis zum 22. Dezember um 20 Uhr. Wer noch ein Last Minute-Weihnachtsgeschenk benötigt, kann sich online unter obiger Internetadresse registrieren und mitbieten. Via E-Mail werden die Bieter über den Stand ihrer Gebote informiert.

Dies ist übrigens die zweite Versteigerung übers Internet von der Hengsthaltung Kemper. Vor wenigen Wochen fand schon deren Siegerstute Starena auf diese Weise ein neues Zuhause.

St.GEORG NEWSLETTER

Schnell, aktuell und auf einen Blick wissen, was Sache ist!
Das bietet der St.GEORG Newsletter.