Verden: Pferdezucht Dr. Jacobs GbR stellt einmal mehr den Freispring-Sieger

Hannoveraner Brandzeichen (© www.hannoveraner.com)

Die Pferdezucht Dr. Jacobs GbR in Bierbergen ist derzeit der erfolgreichste Lieferant für Hannoveraner Springtalente. Schon wieder stellte der Stall den Sieger im Freispringwettbewerb.

Sieger der Vierjährigen wurde der Viscount-Cassus-Sohn Vince Vega PJ, dem die Jury mit Thomas Schönig und Dieter Smitz als „modernen Typ mit viel Übersicht“ bezeichnete. Er erhielt 27,7 Punkte. Die kommen nicht von Ungefähr. Die Mutter Candy Jo PJ war vor drei Jahren Vizechampionesse gewesen. Und die Großemutter ist die Vollschwester zu Hans-Dieter Drehers Erfolgshengst Embassy II.

Die Pferdezucht Dr. Jacobs GbR in Bierbergen stellte in den vergangenen Jahren immer wieder hoch platzierte und siegreiche Pferde bei den Hannoveraner Freispringchampionaten. Im vergangenen Jahr siegte beispielsweise Sasou PJ bei den Vier- und Skippy Jo PJ bei den Dreijährigen.

Platz zwei ging mit 27,1 Punkten an Sun Star Odessa v. Spartacus-Cassini II (Z.: Ludwig und Lutz Decker GbR, Hohenhameln). Sie kommt aus dem Stutenstamm der Klaseta, aus dem auch Starvererber Grannus hervorging.

Dritter wurde Quatschmann v. Quaid-Escudo (Z.: Andrea Tietze, Uetze). Er war im Vorjahr schon Dritter bei den Dreijährigen geworden. Diesmal gab es 25,9 Punkte für ihn.

Ehrenpreis für die Aussteller des Siegerpferdes war ein Freisprung des Celler Landbeschälers Grey Top. Der nächste Freispringwettbewerb findet am Mittwoch, 12. April, in Verden statt. Dann haben die Dreijährigen ihren großen Auftritt.

St.GEORG GRATIS LESEN!

Schnell, aktuell und auf einen Blick wissen, was Sache ist! Das bietet der
St.GEORG Newsletter. Jetzt abonnieren und Sie erhalten eine Ausgabe
St.GEORG als ePaper gratis - zum immer und überall lesen.