Wickrath: Hannoveraner Anerkennung für sechs Hengste

Gestern wurden in Wickrath in Mönchengladbach sechs Hengste für die Hannoveraner Zucht zugelassen. Das sind die folgenden:

  • Faun Rhld. v. Fidermark-Gunter (Z.: Antje Coenen-Hons), erfolgreich bis Intermédiaire I unter seinem Besitzer Marc Rose
  • Clinsmann Holst. v. Cassini II-Contender (Z.: Bernd Möller, B.: Laurence Greene, Holsteiner Verband), international in S-Springen platziert unter Hans-Günter Goskowitz
  • Camargo Hann. v. Canturo-For Pleasure (Z. u. B.: Familie Jünger), erfolgreich bis zur Klasse M unter Ralf Jünger
  • Casirus Old. v. Casiro-Landor S (Z. u. B.: Gerd Sosath), letztes Jahr fünfter beim Bundeschampionat der fünfjährigen Springpferde unter Hendrik Sosath
  • Casalido Holst. v. Casall-Calido (Z.: Peter Nagel-Tornau, B.: Gerd Sosath), Veranlagungstest 2014 in Redefin mit 8,95 im Springen und 7,85 insgesamt abgeschlossen
  • Cornel Cooper Westf. v. Cornet Obolenski-Collin (B.: Syndikat Rhein-Main)

St.GEORG NEWSLETTER

Schnell, aktuell und auf einen Blick wissen, was Sache ist!
Das bietet der St.GEORG Newsletter.