WM junge Dressurpferde 2022 – die Siebenjährigen

WM der Dressurpferde, Dressur, junge Pferde, Weltmeisterschaft der jungen Dressurpferde, 6-jaehrige Pferde

Manuel Dominguez Bernal und Escamillo bei der WM junge Dressurpferde 2021. (© von Korff)

Eine besonders qualitätsvolle Gruppe von Siebenjährigen wird bei der WM junge Dressurpferde in Herning für Deutschland an den Start gehen.

Ihren Startplatz vom 8. bis 11. September in Ermelo haben sich folgende Pferde gesichert (alphabetische Reihenfolge):

  • Destello OLD, Oldenburger Hengst v. Dimaggio – Fürst Fugger (Z.: Stefanie Löhrmann, B.: Sopphie Fabri, Reiterin: Beatrice Hoffrogge) > Bundeschampion der vierjährigen Hengste 2019
  • Escamillo, Rheinländer Hengst v. Escolar – Rohdiamant (Z.: Dr. Carolin Langhorst, B.: Kimberley Davis-Slous, Reiter: Manuel Dominguez Bernal) > sicherlich eines der spannendsten Nachwuchspferde Deutschlands – sportlich und züchterisch. Gewann unter anderem 2021 WM-Silber, auch damals mit Helen Langehanenbergs Stallreiter Manuel Dominguez Bernal.
  • Jetset, Hannoveraner Wallach v. Johnson – Beltoni (Z.: Nina Sixtensson, B.: Marcel Opperbeck, Reiterin: Kira-Laura Soddemann) > 2020 holte das Paar Bronze beim Bundeschampionat, 2021 waren sie mehrfach siegreich in Dressurpferdeprüfungen der Klasse M, 2022 starteten sie in der schweren Klasse durch.
  • Rock Deluxe, Westfälischer Hengst v. Rock for Me – San Amour I (Z.: Heinrich Wulhorst, B.: Markus Steinkamp, Reiterin: Kira-Laura Soddemann) > Begann seine Karriere unter Stefanie Ahlert und Lena Grützmacher. Im Mai 2021 stellte Kira Laura Soddemann ihn erstmals vor, 2022 dann die ersten S-Platzierungen mit ihr.
  • Scarlett O’Hara, Westfälische Stute v. Scuderia – Laurentianer (Z.: Winfried Albers, B.: Ilke Albers, Reiterin: Lena Waldmann) > die Fuchsstute ging bis dieses Jahr unter Kira Wegmann und war mit ihr mehrfach Bundeschampionats-erfolgreich. Mit Lena Waldmann bereits fürs Nürnberger Burg-Pokal Finale qualifiziert.
  • Shiva, Westfälische Stute v. Sir Heinrich – Fürst Grandios (Z.: ZG Schmale, B.: Elmar Fischer, Reiterin: Nadine Plaster) > nach den ersten Reitpferdeprüfungen unter Ann-Christin Wienkamp bereits vierjährig mit Nadine Plaster im Einsatz. Mit ihr unter anderem Siebte beim Bundeschampionat 2020.
  • Zac Efron MT OLD, Oldenburger Hengst v. Zack – Don Larino (Z.: Hermann Schildt, B.: Gestüt Vorwerk, Reiter: Daniel Bachmann Andersen) > Sattelkörungssieger 2018 in Vechta, erste Turniereinsätze mit Yvonne Henke, dann zu Daniel Bachmann Andersen.

Reservist ist:

R1 DSP Danny Cool, Deutsches Sportpferd (Bayern) Wallach v. Danciano – Sandro Hit (Helen Langehanenberg)

 

  1. CL

    Liebes St. Georg Team,

    ihnen ist ein kleiner Fehler unterlaufen, Scarlett O’Hara wurde bis zu diesem Jahr von Kira Wegmann ausgebildet.

    Viele Grüße


Schreibe einen neuen Kommentar