Zehn Tage-Test Dänemark: Alle dreijährigen Hengste haben bestanden

Bildschirmfoto 2021-04-01 um 14.45.22

Teglovnens Zir Ocolus ist ein Hannoveraner v. Zirocco Blue (© Screenshot YouTube.com)

Insgesamt 17 Hengste, neun aus dem Spring- und acht aus dem Dressurlager, haben am obligatorischen Zehn Tage-Test des Dänischen Warmblutzuchtverbandes teilgenommen. Dabei geht es um die Überprüfung von Temperament und Rittigkeit der neu gekörten Dreijährigen.

Damit konnten wohl alle Hengste punkten, denn sie haben alle bestanden. Bei den Dressurhengsten wäre die Gruppe noch wesentlich größer gewesen, hätte Helgstrand Dressage nicht beschlossen, den Zehn-Tage-Test nach der Körung aufgrund des EHV-Ausbruchs ausfallen zu lassen. So traten nun diese acht Kandidaten an:

Sønderskovens Don Avicii v. Hesselhøj Donkey Boy-Blue Hors Don Romantic (Z.: Johanne und Lars Juul, B.: Skovrider International ApS)

Gørklintgårds Million v. Millennium-Sunny-Boy (Z. u. B.: Jørgen Ravn)

MSJ Q v. Quantensprung-Bordeaux (Z.: Mount St. John, B.: HP Horses)

Renomé v. Revolution-Sieger Hit (Z.: Minna Petersen und Thorkild Karger, B.: Priess Horses)

Midt-West Evolution v. Revolution-Jazz (Z. u. B.: Stutteri Midt-West/Poul Erik Nielsen).

Blue Hors Spectrum v. Sezuan-Sandro Hit (Z.: Stutteri Pax, B.: Gestüt Blue Hors)

Veyron Hena v. Vitalis-L’Espoir (Z. u. B.: Alexandra und Søren Buchreitz) > der Hengst war bei der Oldenburger Körung 2020 prämiert worden.

Hesselhøj Donkey Boss v. Hesselhøj Donkey Boy-Blue Hors Zack (Z. u. B.: Gestüt Hesselhøj/Anders Hoeck).

Die einzelnen Bewertungen der Dressurhengste finden Sie hier.

Springhengste

Genesis P v. Bøgegårdens Gladiola-Cassini II (Z. u. B.: LP Springheste v / Lars N. Pedersen).

Las Vegas H DWB v. Comme Il Fau-Louvre S (Z.: Bodil Kruse Hellmers, B.: Tallin Farm – Danish Sports Horses LLC, USA).

Casalensky v. Cornet Obolensky-Casall (Z. u. B: HH Horses und Stald Cajus)

Senator v.  Der Senaat-Quiet Please (Z.: Jeannette Vangsøe Sunesen, B.: Nordentoft Equestrian).

Emeralds Boy Ask Z v. Emerald van ’t Ruytershof-Cornet Obolensky (Z.: Will Schellekens, B.: Stutteri Ask A/S).

Hallas Ask v. Harley VDL-Nurzeus (Z.: A.J.A. van der Hoff, Niederlande, B.: Stutteri Ask A/S).

Nørremøllehøjs Silver Light v. Silvaner D.C.-Candillo  (Z.: ZG Christina Møller und Uwe Thomsen, B.: BK`G Ulrik Stadelhofter und Uwe Thomsen).

Gadgaards Convoy v. Volstrups Cash-Godsend du Reverdy (Z. u. B.: Lene Gadgaard und Hans Christian Jensen).

Teglovnens Zir Oculus Hann. v. Zirocco Blue-Cornet Obolensky (Z.: Michael Klumpe, Deutschland, B.: Stutteri Teglovnen).

Die Beschreibungen der Springhengste finden Sie hier.

St.GEORG NEWSLETTER

Schnell, aktuell und auf einen Blick wissen, was Sache ist!
Das bietet der St.GEORG Newsletter.