Züchter-Sonntag in Holtrup und Lodbergen

Die Hengsthaltung Ludwig Kathmann in Holtrup lädt am kommenden Sonntag (15. April) zu einem Tag der offenen Tür ein. Neben den Hengsten werden auch Fohlen und Verkaufpferde präsentiert. Beim Züchterfrühling in Lodbergen wird ebenfalls am Sonntag neben der Präsentation der Hengste ein Freisprung zugunsten krebskranker Kinder verlost.

Die Tür öffnet sich bei Ludwig Kathmann in Holtrup um 11 Uhr am Sonntag. Vorgestellt werden unter anderem die Hengste Blue Hors Zack, der jüngst mit diversen Nachkommen bei der dänischen Hengstkörung in Herning für Furore sorgte, sowie der belgische Nachwuchsdressurpferde-Star Bon Bravour. Die Kathmann-Partnerstation Blue Hors schickt z.B. Blue Hors Zatchmo, ein Sohn des Zack aus der Vollschwester von Blue Hors Don Schufro.

Es werden Fohlen gezeigt der Väter Rockefeller, Don Olymbrio und Bon Bravour. Wer auf der Suche nach einem talentierten Dressurpferd ist, kann sich auf drei- bis siebenjährige verkäufliche Nachwuchsdressurpferde freuen. Der Hof mit rund 100 Pferden steht den Besuchern am Sonntag offen.

Weitere Infos: www.hengsthaltung-kathmann.de

Im Dressurpferdeleistungszentrum Lodbergen präsentieren sich ab 11 Uhr unter anderem der Siegerhengst der Oldenburger Körung 2011, der Fürst Romancier-Sir Donnerhall-Sohn For Romance sowie der in Verden gekörte Florencio-Metternich-Sohn Flake. Auch ein neuer Springhengst ist dabei: N’oubliez jamais v. Nintender-Calido, Sieger in Springpferdeprüfungen bis zur Klasse M.

Als Vererber etabliert sind Royal Diamond (v. Rubinstein-Inschallah AA), Don Gregory (v. Donnerhall-Graphit), Rubin Royal OLD (v. Rohdiamant-Grundstein II) und sein Sohn Rubin Cortes OLD, die ebenfalls zu sehen sein werden.

Wie sich Dante Weltino (v. Danone I-Welt Hit II), Velvet Touch (v. Valdez-Haarlem) und Sean Connery (v. Sir Donnerhall I-Rotspon) vererben, kann man vor Ort live begutachten. Sie werden mit Nachkommen am Sonntag vertreten sein.

Und nachdem man sich in aller Ruhe den passenden Hengst für die Stute ausgesucht hat, lohnt es sich, in ein Los zu investieren. Der Gewinner kann sich auf einen Freisprung vom Hengst seiner Wahl freuen. Die Erlöse aus dem Losverkauf kommen dem Verein zur Hilfe für krebskranke Kinder Vechta e.V. zugute.

Weitere Infos: www.dressurleistungszentrum.de