Schlagwort: Klein Flottbek

Die Teilnehmer am Hamburger Pony-Derby

Die Teilnehmer am Hamburger Pony-Derby

Wenn sich vom 14. bis 16. Mai auf dem Hamburger Derby-Platz die „Großen“ beim Deutschen Dressur- und Springderby messen, dürfen auch die Ponydressurreiter nicht fehlen. Auch bei ihnen treten die besten Drei aus den Qualifikationen im Finale mit Pferde- bzw. Ponywechsel an. Hier die Teilnehmer 2015.

Hamburg: VIDEOS der Top-Entscheidungen, u.a. Mercedes-Benz Championat

Videos aus dem Stadion in Klein Flottbek! Sehen Sie hier den Siegesritt von Roger Yves Bost (FRA) mit Quaoukoura du Ty beim Mercedes-Benz Championat, den Sieger im Punktespringen am Donnerstag, Emanuele Gaudiano (ITA) und Admara und Denis Nielsen mit Cashmoaker, der das Finale des erstmals ausgeschriebenen Springpokals der Stiftung Deutscher Spitzenpferdesport für sich entschied.

Hamburg: Intermédiaire A-Sieg für zwei Dänen

Sune Hansen, ehemals Chefbereiter beim dänischen Gestüt Blue Hors, sicherte sich mit seiner zehnjährigen Nachwuchshoffnung Charmeur die Intermédiaire A beim Deutschen Spring- und Dressur-Derby in Hamburg – unter anderem dank hervorragender Piaffen.

Hamburg: Super Skandinavier dominieren das Dressurderby

Das gab’s noch nie: Das Deutsche Dressurderby mit dem traditionellen Pferdewechsel am Sonntag findet ohne deutsche Beteiligung statt. Zwei Dänen und eine Schwedin waren heute die besten im Grand Prix in Klein Flottbek. Und Lars Petersen hat schon mal vorgewarnt: „Mein Pferd buckelt bei fremden Reitern!“

Hamburg: Zwei Sieger im Eröffnungsspringen

Stattliche 136 Nennungen waren eingegangen für das Eröffnungsspringen des Deutschen Spring-Derbys in Hamburg. Daraufhin hat man die Prüfung geteilt, so dass es zwei Sieger gab – den französischen Europameister und ein Nachwuchstalent von der grünen Insel.