Schlagwort: Olympia

Sport am Wochenende: Olympia, WM Para-Fahren und Dressur-Weltcup

Sport am Wochenende: Olympia, WM Para-Fahren und Dressur-Weltcup

Ein letztes Mal richten sich dieses Wochenende wohl die meisten Augen der Reitsportfans nach Tokio: Die deutschen Springreiter haben ein letztes Mal die Möglichkeit, doch noch eine olympische Medaille mit nach Hause zu bringen. Zeitgleich finden die Weltmeisterschaften der Para-Fahrer, die Qualifikationen für die Weltmeisterschaften der Ponyfahrer und andere internationale Turniere mit deutscher Besetzung statt.

Olympia-Aus für Daniel Meech und Scott Brash

Olympia-Aus für Daniel Meech und Scott Brash

Noch vor der Verfassungsprüfung war klar: Im Nationenpreis sehen wir einen wahnsinnig starken Briten nicht. Aber der Neuseeländer, der gestern nach der Einzelentscheidung disqualifiziert wurde, kann morgen theoretisch wieder reiten.

Kommentar: Blut im Olympia-Parcours – muss das sein?

Kommentar: Blut im Olympia-Parcours – muss das sein?

Der glänzende Olympiasieg der einzigartigen Kombination Ben Maher und Explosion wurde von Bildern überlagert, die Fragen aufwerfen. Muss ein Pferd nicht abgeklingelt werden, wenn ihm so viel Blut aus der Nase läuft, dass die Brust eingefärbt ist? Die Antwort: Nein! Zumindest nicht nach geltendem Reglement.

Olympia-Blog: Hoffnung und Enttäuschung

Olympia-Blog: Hoffnung und Enttäuschung

Der eine hofft noch, der andere schon nicht mehr: Bei den Springreitern kann es alles noch geben. Wir denken allmählich an zuhause und wohin wir wann spucken müssen, um unbehelligt in den Flieger steigen zu können.

Daniel Deußer im Finale: Nur einer kam durch

Daniel Deußer im Finale: Nur einer kam durch

Der Weltranglisten-Erste Daniel Deußer kann Mittwoch mit Killer Queen um die Medaille in der Springreiter-Einzelwertung kämpfen. Als einziger deutscher Reiter blieb er in der Qualifikation fehlerfrei. Seine Teamkollegen André Thieme auf Chakaria und Christian Kukuk auf Mumbai kassierten beide einen Abwurf und gehören deswegen nicht zu den 30 Besten des 73 Reiter starken Feldes, die sich für das Finale qualifizierten.