Schlagwort: Pius Schwizer

Toulago geht zu Daniel Deußer

Toulago geht zu Daniel Deußer

Und wieder eine Neuigkeit in Sachen Toulago. Nachdem der Wallach von Pius Schwizer zu Roger-Yves Bost ging, soll er nun von Daniel Deußer weitergeritten werden.

Toulago zu Roger-Yves Bost

Als Pius Schwizer vom Weltcup-Finale in Las Vegas heim kehrte hatte der Schweizer ein Toppferd weniger im Stall. Die Besitzerin hatte seinen WM-Partner Toulago abgeholt. Nun scheint festzustehen, wer den Toulon-Sohn übernimmt.

GCT Madrid: Zum Auftakt zwei dritte Plätze für Deutschland

In der spanischen Hauptstadt geht an diesem Wochenende die Global Champions Tour 2015 in die dritte Runde. Betram Allen sicherte sich das wichtigste Springen des Tages. Davor galoppierte Ben Maher in der Ehrenrunde vorweg. Aber auch die Deutschen nahmen Schleifen mit.

Pius Schwizer verliert WM-Pferd Toulago

Pius Schwizer verliert WM-Pferd Toulago

Der zehnjährige OS-Wallach Toulago war seit 2013 erfolgreich unter dem Schweizer Pius Schwizer. Nun hat die Besitzerin den Toulon-Carthago-Sohn abholen lassen, während Schwizer beim Global Champions Tour-Turnier in Antwerpen im Einsatz ist.

Göteborg: Fredricsons größter Sieg

Ausgerechnet vor heimischer Kulisse beim Weltcup-Turnier in Göteborg gelang dem Schweden Peder Fredricson in der Göteborg Trophy sein erster Sieg in einem Fünf-Sterne-Springen, sein „größter Erfolg überhaupt“, wie er selbst erklärte.

Cameron Hanleys Pferde gehen zu Pius Schwizer

Cameron Hanleys Pferde gehen zu Pius Schwizer

Die Pferde des in Deutschland beheimateten irischen Springreiters Cameron Hanley gehören fast alle der EuroAsia-Gruppe. Die hat nun beschlossen, ihre Vierbeiner in die Schweiz zu stellen und in den Beritt von Pius Schwizer zu geben, darunter auch Hanleys Spitzenpferd Antello Z.

Stuttgart: Pius Schwizer sichert sich Masters-Qualifikation

Das erste große Springen der Stuttgart German Masters 2014 ging in die Schweiz, an jenen Mann, der auf das Finale der Global Champions Tour verzichten musste, weil kurz zuvor sein Pferd verkauft wurde, der nun aber zwei neue im Stall hat. Allerdings war er heute mit einem ganz anderen am Start.

Neue Pferde für Pius Schwizer

Geht die eine Tür zu, öffnet sich eine andere: eine zugegebenermaßen etwas abgedroschene Lebensweisheit, die sich im Falle des Schweizer Springreiters Pius Schwizer aber mal wieder als wahr entpuppt hat. Nachdem Schwizers Nachwuchshoffnung Sixtine de Veins verkauft wurde, hat er nun gleich zwei neue Kracher im Stall.