Schlagwort: Tokio 2020

Halbzeit: Nach Tryon ist vor Tokio

Halbzeit: Nach Tryon ist vor Tokio

Nur noch drei Reiter werden bei den Olympischen Spielen 2020 pro Nation für die Mannschaft reiten. Was das für Deutschland bedeuten könnte? Darüber macht sich St.GEORG Herausgeberin Gabriele Pochhammer so ihre Gedanken.

„Nach Olympia ist vor Olympia“

„Nach Olympia ist vor Olympia“

Einmal im Jahr findet in Warendorf die Pressekonferenz zur Saisonplanung der deutschen Kaderreiter statt. Im Fokus standen in diesem Jahr die Europameisterschaften in Göteborg (SWE) und Strzegom (POL) sowie die Olympischen Spiele in Tokio 2020 (JPN)

Olympia 2020: Springreiter erbost über FEI-Reform

Olympia 2020: Springreiter erbost über FEI-Reform

Im Rahmen der FEI-Generalversammlung Ende November in Tokio wurde unter anderem beschlossen, dass künftig nur noch drei Reiter pro Nation eine Mannschaft bilden sollen. In Genf tagte nun der International Jumping Riders Club (IJRC) und machte seiner Empörung über diesen Beschluss Luft.

Olympia nicht mehr im Öffentlich Rechtlichen TV

Olympia nicht mehr im Öffentlich Rechtlichen TV

ARD und ZDF haben in den Verhandlungen mit dem TV-Sender Discovery den Kürzeren gezogen: Die Olympischen Spiele von 2018 in Pyeongchang und 2020 in Tokio werden nicht im Öffentlich Rechtlichen Fernsehen live zu sehen sein. Dennoch kann man die Entscheidungen im Free TV verfolgen.