Schlagwort: Verden

Hannoveraner Auktion: Kent Farrington kauft teuerstes Pferd

Hannoveraner Auktion: Kent Farrington kauft teuerstes Pferd

Kein spektakulärer Preisausreißer, dafür viele Hannoveraner Pferde, die zu Preisen über 40.000 Euro zugeschlagen wurden – mit einem Durchschnittspreis von 29.500 Euro ging die Hannoveraner Auktion in Verden zu Ende. Am teuersten war ein Springpferd, das sich der US-Amerikaner Kent Farrington sicherte.

WM junge Dressurpferde: Die Konkurrenz

WM junge Dressurpferde: Die Konkurrenz

Vom 5. bis 9. August treten in Verden einmal mehr die besten jungen Dressurpferde der Welt gegeneinander an. Wer die deutschen Farben beim wichtigsten Turnier für Fünf- und Sechsjährige vertreten darf, steht bereits fest. Nun haben auch andere Nationen ihre Kandidaten benannt. Die entscheidende Sichtung der großen Konkurrenz aus Holland findet allerdings erst am 18. Juli statt.

Deutschlands junge WM-Ponys

Deutschlands junge WM-Ponys

In Verden werden vom 5. bis 9. August nicht nur die besten jungen Dressurpferde der Welt gekürt, sondern erstmals auch die besten jungen Dressurponys. Nun wurden die deutschen Kandidaten für den ersten „International Dressage Cup for Young Ponys“ benannt.

Neues Format bei Verdener Auktion erfolgreich

Verden feierte Premiere: Erstmals wurden im März unterschiedliche Hannoveraner vom Elite-Pferd bis zum Freizeitpartner angeboten. Außerdem gehörten früh geborene Fohlen zur Kollektion. 

Hannoveraner Elite-Auktionsspitzen nach Österreich

Ein „renommierter Dressurstall in Österreich“ ist laut Meldung des Hannoveraner Verbandes neuer Eigentümer der beiden teuersten Pferde der 131. Verdener Elite-Auktion. 61 Pferde kosteten im Durchschnitt 38.550 Euro.