Dressur-Weltcupfinale 2012: Siegerin Adelinde Cornelissen in Bildern

Weltcupfinale_jr_210412_1176.jpg

S¥Hertogenbosch (NED) Brabanthallen 21.04.2012 Weltcupfinale Dressur Grand Prix K¸r: Siegerin Adelinde Cornelissen (NED), links die Zweite Helen Langehanenberg (GER) Foto: Julia Rau Am Schinnergraben 57 55129 Mainz Tel.: 06131-507751 Mobil: 0171-9517199 R¸sselsheimer Volksbank BLZ 500 930 00 Kto.: 6514006 Es gelten ausschliesslich meine Allgemeinen Gesch‰ftsbedingungen (© Julia Rau)

Dressur Weltcupfinale 2012 in ’s-Hertogenbosch (NED) – das erste Highlight der Olympiasaison. Impressionen des Siegesrittes von Adelinde Cornelissen auf Jerich Parzival, eingefangen von Julia Rau.

Wiederholungstäterin: Adelinde Cornelissen setzte zu Beginn der Saison ein Ausrufezeichen, auch in Hinblick auf olympisches Edelmetall. Doch Helen Langehanenberg und Damon Hill waren der Holländerin dicht auf den Fersen. In der Form, in der sie sich in ’s-Hertogenbosch gezeigt haben, sind die beiden ganz sicher ebenfalls heiße Kandidaten im Rennen um die Olympiamedaillen.

St.GEORG GRATIS LESEN!

Schnell, aktuell und auf einen Blick wissen, was Sache ist! Das bietet der
St.GEORG Newsletter. Jetzt abonnieren und Sie erhalten eine Ausgabe
St.GEORG als ePaper gratis - zum immer und überall lesen.