Global Champions Tour 2012 – Hamburg bleibt, Wiesbaden kommt

Vier neue Stationen stehen für 2012 auf dem Kalender der Global Champions Tour, der bei weitem lukrativsten Serie, die der internationale Springsport für Reiter und Pferde zu bieten hat. In Deutschland sind nun zwei Turniere GCT-Gastgeber.

Die Großen Preise von Lausanne (Schweiz), Wien (Österreich), Shanghai (China) und beim Wiesbadener Pfingstturnier sind die „Neuen“ auf dem GCT-Kalender. Der sieht nun aus wie folgt:

  • Doha (Qatar) 5. bis 7. April
  • Valencia (Spanien) 4. bis 6. Mai
  • Hamburg 16. bis 20. Mai
  • Wiesbaden 25. bis 28. Mai
  • Cannes (Frankreich) 14. bis 16. Juni
  • Monte Carlo (Monaco) 28. bis 30. Juni
  • Estoril (Portugal) 13. bis 14. Juli
  • Valkenswaard (Niederlande) 17. bis 19. August
  • Lausanne (Schweiz) 14. bis 16. September
  • Wien (Österreich) 21. bis 23. September
  • Shanghai (China) 4. bis 6. Oktober
  • Abu Dhabi (Vereinigte Arabische Emirate) 22. bis 24. November