Junioren für Vielseitigkeits-EM in Jardy nominiert

Vom 11. bis 15. September treten die besten Vielseitigkeits-Junioren und -Jungen Reiter Europas im französischen Jardy zu den kontinentalen Meisterschaften ihrer Altersklassen gegeneinander an. Wer die deutschen Farben bei den Junioren vertritt, steht nun fest.

Die Entscheidung fiel nach dem letzten Sichtungslehrgang in Warendorf. Folgende Reiter hat die Arbeitsgruppe Nachwuchs des Vielseitigkeitsausschusses des Deutschen Olympiade-Komitees für Reiterei (DOKR) nominiert:

  • Ricarda Berkenheide (Münster/WEF) mit Sam,
  • Lisa Marie Förster (Ahlen/WEF) mit Columbo,
  • Rebecca-Juana Gerken (Rümpel/SHO) mit Elektra,
  • Pauline Knorr (Hude/WES) mit Abkes Boy,
  • Flora Reemtsma (Groß Walmstorf/MEV) mit River of Joy und Ikarosz sowie
  • Anna-Katharina Vogel (Biessenhofen/BAY) mit Quintano P.

Als erste Reserve wurde Svenja Hansen (Bösdorf/SHO) mit Carrelon benannt. Zweite Reserve ist Dominik Nüßner (Flöha/SAC) mit Goleo, dritte Reserve Frederike Weitkamp (Warendorf/WEF) mit Gentle Hawk. Wer bei den Jungen Reitern starten darf, entscheidet sich am kommenden Wochenende.

St.GEORG NEWSLETTER

Schnell, aktuell und auf einen Blick wissen, was Sache ist!
Das bietet der St.GEORG Newsletter.