WissenProbleme beim Pferd - Experten aus Forschung und Praxis helfen weiter.

Das Pferd koppt – was tun?

Das Pferd koppt – nicht gut, aber auch kein Weltuntergang. Untersuchungen haben gezeigt, dass ein bis acht Prozent aller Pferde koppen. Die Veranlagung ist tatsächlich vererbbar. Trotzdem muss es nicht so weit kommen. Und eines sei gleich vorweg gesagt: Kopperriemen sind keine Lösung des Problems, sondern Tierquälerei!  Mehr …

Pferdefutter: Die Basis muss stimmen

Vor Jahren wurde sich nicht großartig mit Pferdefutter beschäftigt. Wahlweise fanden Hafer oder Pellets, manchmal auch beides, den Weg in die Futterkrippe. Heute ist das Wissen rund um die Verdaulichkeit von Nährstoffen größer, die Fütterung gleicht einem Hexenwerk. Welcher Nährstoff hat welche Funktion? Wie hoch ist der anteilige Bedarf?  Mehr …