Springen

#notoharmonization: Statement der FEI

In den letzten Wochen schlugen die Pläne des Weltreiterverbandes FEI zur geplanten Harmonisierung der Nenngelder im Springsport hohe Wellen. Jetzt gibt FEI-Präsident Ingmar de Vos ein Statement dazu ab.

Kein Weltcupfinale für Ludger Beerbaums Casello

So allmählich läuft der Countdown für das diesjährige Weltcupfinale der Spring- und Dressurreiter an. Das Ziel heißt – yeeehaaa – Omaha, im mittleren Westen der USA. Nur einer fliegt nicht, Ludger Beerbaums Casello.

Spring MET 2017: Janne Friederike Meyer-Zimmermann Schnellste

Janne Friederike Meyer-Zimmermann ließ die Konkurrenz hinter sich beim CSI2*-Grand Prix im Rahmen der Spring Mediterranean Equestrian Tour in Oliva (ESP) und siegte mit Abstand auf Goja. Zweiter wurde der Belgier Constant van Paesschen vor Gerco Schröder (NED).

Braunschweig: Großer Preis für Christian Kukuk

Auf einer Erfolgswelle schwimmt gerade der 27-jährige Christian Kukuk. Auf seinem Schimmel Cordess reitet er zum Sieg im Großen Preis von Braunschweig bei den Löwen Classics. Zweiter wird Dirk Klaproth, Jasper Kools Dritter.

1,4 Millionen! Preisgeld auch Thema für Deutsches Spring-Derby

Noch einmal aufgestockt! Das Programm noch einmal erweitert, das Gewinngeld auf 1,4 Millionen Euro geklettert – das ist die bislang höchste Dotierung für das Deutsche Spring- und Dressur Derby in Hamburg Klein Flottbek. Die internationalen Diskussionen um die Finanzen im Springsport waren auch Thema bei einem Termin gestern Abend in Hamburg.