Mehr Sport

Nach dem Marathon liegt Deutschland in Front und eine Sensation in der Luft

Morgen kann es in Aachen im Fahrstadion eine Sensation geben – wenn es dem deutschen Team mit Michael Brauchle, Mareike Harm und Georg von Stein gelingt, den Nationenpreis für Deutschland zu gewinnen. Seit 2007 stehen die Niederländer als Sieger an der großen Tafel am Springstadion, Deutschland siegte zuletzt 2005. Nach den ersten beiden Teilprüfungen ist der Sieg in greifbare Nähe gerückt, die deutsche Mannschaft liegt nach Dressur und Marathon in Führung.  Mehr …

Turniere am Wochenende

Der Fokus in den kommenden Tagen liegt auf Aachen. In den Niederlanden, Monaco und Kanada wird auch gesprungen und für die Vielseitigkeitsreiter ist ebenfalls einiges geboten. Eine Übersicht mit Zeitplan und TV-Zeiten für Aachen  Mehr …

Turniere am Wochenende

An diesem Wochenende wird auf dem Schafhof Dressur geritten und in Hannover um die Goldene Schärpe gekämpft. Im Ausland geht's offiziell zur Sache – CSIO/CDIO in Rotterdam und Vielseitigkeitsnationenpreis in Strzegom – und um die Global Champions Tour in Paris.  Mehr …