Mehr Sport

Stuttgart: Australische Lehrstunde auf dem Kutschbock

Wir wussten ja schon lange, dass Michael Jung alles kann. Und so verwunderte es überhaupt nicht, dass auf einmal er Boyd Exells Wagen nach der Weltcup-Qualifikation der Fahrer zur Siegerehrung in die Arena kutschierte. In der Prüfung selbst saß aber schon noch Exell selbst auf dem Bock. Und gab quasi eine Fahrstunde.

Weltranglisten: Werth, Jung und Farrington unantastbar

An der Spitze der Weltranglisten in den drei olympischen Disziplinen Dressur, Springen und Vielseitigkeit ist alles beim Alten. Doch insbesondere in der Vielseitigkeit haben die vergangenen Wochen unter den Top Ten eine Menge durcheinander gewirbelt.

Kader der Fahrer neu sortiert

Obwohl nicht olympisch werden bei der Besetzung der Kader der Fahrer seit zwei Jahren die Kriterien des Deutschen Olympischen Sportbunds (DOSB) angewendet. Wer nun zu welchem Kader gehört, hat der Ausschuss Fahren des Deutschen Olympiade-Komitees für Reiterei (DOKR) jüngst im Rahmen seiner Herbstsitzung festgelegt.

Sport am Wochenende

Weltcup in Verona, Vier-Sterne-Vielseitigkeit in Pau, Dressurturniere in Zakrzow und Exloo – das Wochenende in der Übersicht.