News

Italien: FISE und Enzo Truppa vergleichen sich, Chablis in Rente

Im Vorfeld der Olympischen Spiele in Rio de Janeiro hatte es Ärger zwischen dem italienischen Verband und Vincenzo Truppa gegeben, weil der das beste Dressurpferd des Landes entgegen der Absprachen verkauft hat. Nun hat man sich geeinigt. Und Truppas Tochter schickt ihr derzeit einziges Grand Prix-Pferd in Rente.

Dressur

München: Anabel Balkenhol holt zwei Siege

München: Anabel Balkenhol holt zwei Siege

Zwei Starts, zwei Siege für Anabel Balkenhol in München. Sowohl Nachwuchspferd „Fritz“, Chrystal Friendship, als auch Grand Prix-Star „Herr Berger“, alias Heuberger durften vorne galoppieren bei der Ehrenrunde. Bernadette Brune wurde Zweite.

Springen

Vielseitigkeit

Strzegom: Deutschland gewinnt Nationenpreis, Rüder die Einzelwertung

Strzegom: Deutschland gewinnt Nationenpreis, Rüder die Einzelwertung

Es hatte sich zwar nach dem Gelände schon abgezeichnet, dass das Nationenpreisturnier von Strzegom so ausgehen würde, wie es nun ausgegangen ist. Aber in Badminton hat man ja wieder einmal gesehen, dass das Springen in der Vielseitigkeit noch einmal alles durcheinander wirbeln kann. Davon blieben die deutschen Reiter dieses Wochenende verschont.

Zucht

Pferde & Leute

Mehr Sport

Sport am Wochenende

Sport am Wochenende

Das Deutsche Spring- und Dressurderby in Hamburg, Pferd International in München, Nationenpreis beim CSIO 5* in Rom und Vielseitigkeit in Saumur – am Wochenende ist sportlich gesehen wieder einiges los.

Neuste Videos

Strzegom: Deutschland gewinnt Nationenpreis, Rüder die Einzelwertung

Strzegom: Deutschland gewinnt Nationenpreis, Rüder die Einzelwertung

Es hatte sich zwar nach dem Gelände schon abgezeichnet, dass das Nationenpreisturnier von Strzegom so ausgehen würde, wie es nun ausgegangen ist. Aber in Badminton hat man ja wieder einmal gesehen, dass das Springen in der Vielseitigkeit noch einmal alles durcheinander wirbeln kann. Davon blieben die deutschen Reiter dieses Wochenende verschont.

Nörten-Hardenberg: Goldene Peitsche für Felix Haßmann

Nörten-Hardenberg: Goldene Peitsche für Felix Haßmann

Erst im vergangenen Jahr musste eine neue Goldene Peitsche her fürs Hardenberger Burgturnier, weil nach vielen vergeblichen Versuchen der Kollegen Denis Lynch die begehrte Trophäe endlich mit nach Hause nehmen durfte. Und nun kam Felix Haßmann daher und riss sich wieder die neue Peitsche unter den Nagel.