Zucht

OS-Körung: Vermögen satt, 22 Hengste gekört

Kraftvolles Springen mit viel Vorsicht am Sprung war der gemeinsame Nenner der 36 Hengste, die bei der Körung des Springpferdezuchtverbandes Oldenburg International um die Zuchtzulassung konkurrierten. 22 wurden gekört, sieben prämiert.

Stuttgart: Belantis zum Mastershengst 2017 gekürt

Seit neun Jahren wird anlässlich der German Masters in Stuttgart ein erfolgreicher Hengst mit dem Titel „Masters Hengst“ bedacht. In diesem Jahr wurde ein Hoffnungsträger aus dem Stall Werth ausgewählt.

Weltcupsieger Sandro Boy stellt Siegerhengst bei Holsteiner Körung 2017

26 Hengste wurden bei der Holsteiner Körung zur Zucht zugelassen. Sieben erhielten eine Prämie. Der Publikumsliebling wurde Siegerhengst, ein Holsteiner mit Oldenburger Vater. Das Blut des Casall war stark vertreten. Generell gab es aber eine größere genetische Varianz als in früheren Jahren.

Abschied von Riccione

Nach einem Unfall musste der 21-jährige gekörte Hannoveraner Hengst Riccione eingeschläfert werden.

25 Springhengste für Hannoveraner gekört

Fünf Prämienhengste im Bereich Springen stellt die Hannoveraner Körkommission nach dem Freispringen heraus. 25 Hengste erhielten die Zuchtzulassung. Im 37-köpfigen Lot war für jeden Geschmack etwas dabei.