Dopingfälle

Olympia: Alle Dopingproben negativ

Der Weltreiterverband FEI hat gemeldet, dass sämtliche Dopingproben, die während der Olympischen Spiele von zwei- und vierbeinigen Athleten genommen wurden, keinerlei Befunde ergeben haben.

Distanzsport: FEI bestraft Dopingsünder

Das Tribunal des Weltreiterverbands FEI hat eine Entscheidung im Fall von Abdulla Mahmood Abdulla Darban veröffentlicht. Das Pferd des iranisches Distanzsreiters war bei einem CEI* in Doha/Qatar positiv auf zwei verbotene Substanzen getestet worden.

Dopingfall bei Distanzrennen

Gleich ein ganzer Cocktail an Hormonen, Schmerzstillern und Entzündungshemmern wurde bei dem Distanzpferd Obama Al Aswad im Rahmen eines 80 Kilometer-Distanzrennens gefunden.

Steve Guerdat fordert Änderung des Dopingreglements

Olympiasieger Steve Guerdat will, dass die Regeln des Weltreiterverbands geändert werden, nachdem zwei seiner Pferde im Mai positiv auf verbotene Substanzen getestet worden waren, die Sperre gegen ihn dann aber aufgehoben und der Fall ad acta gelegt wurde.

FEI-Doping: Alte Substanzen, neue Fälle

Der Weltreiterverband hat die Liste des Dopings verdächtiger Reiter-Pferd-Kombinationen aktualisiert. Das „Olympia-Dopingmittel“ Capsaicin ist gelistet, wie auch ein einst in Deutschland erfolgreiches Dressurpferd.