Adelinde Cornelissen: „Parzival ist wirklich in Rente!“

Bildschirmfoto 2016-07-29 um 09.26.59

Parzival und Adelinde Cornelissen bei den Olympischen Spielen in London 2012. (© www.toffi-images.de)

Die Nachricht, dass der holländische Pferdesportverband den 20-jährigen Parzival in den Championatskader berufen hat, sorgte für einiges Aufsehen. Nun meldet sich Adelinde Cornelissen zu Wort.

Die Ausbilderin des Jazz-Sohnes nimmt auf ihrer Website Bezug auf zahlreiche Facebook-Einträge, die sie nach der St.GEORG-Meldung über die Kaderzusammensetzung der Niederlande erhalten hat. Cornelissen versichert: „Ich kann versichern, dass Parzival wirklich in Rente ist!“ Natürlich sei es schön zu sehen, dass die Ergebnisse in den vergangenen Jahren immer noch gut genug waren für einen Platz im Kader. Aber starten wolle sie dennoch nicht mehr. Sie reite Parzival täglich, meistens in den Wald. „Er braucht diese Bewegung auch, weil er noch so fit und frisch ist.“

Eine offizielle Verabschiedung soll es noch geben. Wie und wann wird noch bekannt gegeben.

www.adelindecornelissen.nl

Das Ausreitbild von Parzival und Adelinde Cornelissen auf der Homepage der Reiterin. (© www.adelindecornelissen.nl)

St.GEORG NEWSLETTER

Schnell, aktuell und auf einen Blick wissen, was Sache ist!
Das bietet der St.GEORG Newsletter.


Schreibe einen neuen Kommentar