Sport am Wochenende

Der internationale Turniersport konzentriert sich an diesem Wochenende auf die Stuttgart German Masters mit vier Weltcup-Qualifikationen und Indoor-Vielseitigkeit. Außerdem stehen mit deutscher Beteiligung ein CSI**** in Parma, Italien, auf dem Plan und ein internationales Jugend-Springturnier in Neeroeteren, Belgien.

Internationales Reitturnier „Stuttgart German Masters“ mit Weltcup-Springen, Weltcup-Dressur, Weltcup-Vierspänner und Weltcup-Voltigieren

Heute geht es los in Stuttgart, zunächst mit nationalen Dressur- und Springprüfungen und später dann mit der nun schon traditionellen Indoor-Vielseitigkeit, bei der natürlich auch Olympiasieger und Lokalmatador Michael Jung nicht fehlen darf. Darüber hinaus bietet Stuttgart neben den Masters-Prüfungen auf die Möglichkeit für Spring- und Dressurreiter, Fahrer und Voltigierer, Weltcup-Punkte zu sammeln.

Weitere Informationen unter www.stuttgart-german-masters.de

TV-Zeiten: ClipMyHorse.TV überträgt live an allen Veranstaltungstagen. Der SWR sendet am 22. November ab 14 Uhr (Weltcup Fahren und Springen) und am 23. November ab 16 Uhr (Großer Preis) aus Stuttgart. Eurosport zeigt am 23. November ab 22 Uhr eine Aufzeichnung aus Stuttgart (Weltcup Springen).

Internationales Springturnier (CSI4*) in Parma/ITA

Holger Hetzel (Goch); Max Kühner (Starnberg); Marcel Marschall (Altheim); Maximilian Schmid (Utting).

Weitere Informationen unter www.jumpingparma.it


Internationales Jugend-Springturnier (CSI-J/CH/P) in Neeroeteren/BEL

Jennifer-Sandra Dreher (Hartheim); Sara Luca Dahms (Heinsberg); Sanne-Roos Bals (Gouda/NED); Michel Brosswitz (Iserlohn).

Weitere Informationen unter www.dewarre.be