McLain Ward (USA)

Mclain Ward

Geburtsdatum
17.10.1975
Land
USA
Website

Top Pferde

HH Carlos Z

Zangersheide Reitpferd, Wallach von Chellano Z geboren am 28.05.2002.

Rothchild

Belgischer Wallach von Artos Z geboren am 09.04.2001.

BIOGRAFIE

  • geboren in Brewster, New York
  • verheiratet mir Lauren Ward, zusammen Tochter Lilly Ward
  • Sohn des Springreiters und Pferdehändler Barney Ward, der als Beteiligter des „Pferdemörder-Skandal“ bekannt wurde (um Versicherungsgelder zu kassieren, hat er mind. vier Pferden die Beine gebrochen oder den Tod arrangiert, er bekam eine dreijährige Gefängnisstrafe, sowie lebenslanges Betretungsverbot für Reitturniere in den Vereinigten Staaten)
  • 1990 gewann er als jüngster Reiter, im Alter von 14 Jahren, sowohl das USET (United States Equestrian Team Foundation) als auch das USET Talent-Derby
  • 1998 entzog er sich der Gamaschenkontrolle und behauptete anschließend sein Pferd hat keine getragen, was aber per Videobeweis widerlegt wurde, er erhielt keine Strafe
  • 1999 nach Gamaschenkontrolle aufgrund von Plastikteilchen in den Gamaschen disqualifiziert, erhielt 8 Monate Sperre, außerdem vom CHIO lebenslanges Startverbot, welches aber 2004 nach mehrmaliger Entschuldigung wieder aufgehoben wurde
  • 2004 erste Teilnahme an einer internationalen Meisterschaft

Die größten Erfolge

2018Weltreiterspiele Tryon (USA) Mannschaft Gold, Einzel Rang 4 mit Clinta
2018Weltcup-Finale Paris (FRA)Rang 4 mit HH Azur
2017Weltcup-Finale Omaha (USA) Sieg mit HH Azur
2016Olympische Spiele Rio de Janeiro (BRA)Mannschaft Silber und Einzel Rang 9 mit HH Azur
2015Panamerikanische Spiele Toronto (CAN)Mannschaft Bronze, Einzel Gold mit Rothchild
2015Weltcupfinale Las Vegas (USA)Platz 20 mit Rothchild
2014Weltcup-Finale Lyon (FRA)Platz 9 mit Carlos und Rothchild
2014Weltreiterspiele Caen (FRA)Mannschaft Bronze, Einzel Fünfter mit Rothchild
2013Weltcupfinale Göteburg (SWE)Einzel Fünfter mit Super Tropen de Ness
2012Olympische Spiele London (GBR)Mannschaft Sechster, Einzel Platz 29 mit Antares
2011Panamerikanische Spiele Guadalajara (MEX)Mannschaft Gold, Einzel Vierter mit Nikita
2011Weltcupfinale Leipzig (GER) Platz 10 mit Antares und Rothchild
2010Weltcupfinale Geneva (CHE)Platz 30 mit Sapphire
2010Weltreiterspiele Lexington (USA)Mannschaft Platz 10, Einzel Siebter mit Sapphire
2009Weltcupfinale Las Vegas (USA)Platz 2 mit Sapphire
2008Olympische Spiele Hong Kong (CHN)Mannschaft Gold, Einzel Fünfter mit Sapphire
2007Weltcupfinale Las Vegas (USA)Platz 8 mit Sapphire
2006Weltreiterspiele Aachen (GER)Mannschaft Silber, Einzel Siebter mit Sapphire
2005Weltcupfinale Las Vegas (USA)Platz 16 mit Sapphire
2004Weltcupfinale Milano (ITA)Platz 38 mit Goldika
2004Olympische Spiele Athen (GRE)Mannschaft Gold, Einzel Platz 27 mit Sapphire
2003Weltcup-Finale Las Vegas (USA)Platz 23 mit Viktor und Onyx
2002Weltcupfinale Leipzig (GER)Platz 4 mit Viktor
1999Weltcupfinale Göteburg (SWE)Platz 17 mit Beneton
1998Weltcupfinale Helsinki (FIN)Platz 39 mit Orchestre
1997Weltcupfinale Göteborg (SWE)Platz 38
1996Weltcupfinale Geneva (CHE)Platz 24 mit Omnibus
1995Weltcupfinale Göteburg (SWE)Platz 10 mit Orchestre

Beiträge über Mclain Ward