Schlagwort: Dressurnationenpreis

CHIO: Geburtstagsgeschenk mit Babykandare von Emilio für Isabell Werth plus deutscher Nationenpreissieg

CHIO: Geburtstagsgeschenk mit Babykandare von Emilio für Isabell Werth plus deutscher Nationenpreissieg

Isabell Werths Emilio zeigte sich im Grand Prix Special tugendhaft, Verdades von der US-Amerikanerin Laura Graves hingegen eher jugendlich ungestüm. 2,5 Punkte trennten Helen Langehanenberg von der Siegerin Werth. Die USA wurden im Nationenpreis Zweite hinter den Deutschen. Hinter den Kulissen wird diskutiert, wie die Dressurmannschaft besetzt sein wird, die in knapp vier Wochen nach Tryon zu den Weltmeisterschaften in den USA fliegt.