Schlagwort: Jessica von Bredow-Werndl

Profil

Jessica von Bredow-Werndl

Land: Deutschland
Top Pferde: Unee BB, Zaire 14
CHIO Aachen 2018: Emilio von der Rolle im Nationenpreis-Grand Prix, USA führen

CHIO Aachen 2018: Emilio von der Rolle im Nationenpreis-Grand Prix, USA führen

Nach dem Grand Prix, der ersten Teilprüfung für die Nationenpreiswertung, die am Samstag mit dem Grand Prix Special beim CHIO Aachen entschieden wird, liegt das deutsche Team nur an zweiter Stelle. Das US-Team rund um Grand Prix-Siegerin Laura Graves führt knapp vor den Deutschen. Unter ihnen ist überraschend Helen Langehanenberg die Beste. Emilio quittierte den Dienst, Isabell Werth muss eine Nacht drüber schlafen, warum. Jessica von Bredow-Werndl erhielt mit Dalera sechs Punkte weniger als Helen Langehanenberg.

Sönke Rothenberger Deutscher Meister in der Kür 2018

Sönke Rothenberger Deutscher Meister in der Kür 2018

„Top!“, fasste Bundestrainerin Monica Theodorescu ihren Eindruck vom Finaltag der Deutschen Meisterschaften der Dressurreiter zusammen. Sönke Rothenberger holte seinen zweiten Titel. Die Medaillen machten zwei andere designierte Aachen-Starterinnen unter sich aus.

DM Balve: Cosmo und Sönke Rothenberger siegen mit 2,5 Punkten Vorsprung vor Isabell Werth

DM Balve: Cosmo und Sönke Rothenberger siegen mit 2,5 Punkten Vorsprung vor Isabell Werth

Ganze 2,5 Punkte, rechnerisch ein halber pro Richter, trennten den Sieger Sönke Rothenberger und Cosmo von Isabell Werth und Weihegold in der ersten Prüfung um die deutsche Meisterschaft der Dressurreiter 2018. Strahlend Dritte im Grand Prix wurde Jessica von Bredow-Werndl mit Shooting Star Dalera. Gegenüber den starken Auftritten in der Spitze sah es im hinteren Bereich des ausgedünnten Feldes eher nicht so überzeugend aus.

Umfrage: Wer landet auf dem Podium bei der DM Dressur in Balve?

Umfrage: Wer landet auf dem Podium bei der DM Dressur in Balve?

Ab Freitagmorgen geht es im Dressurviereck beim Balve Optimum ums Ganze: Wer wird deutscher Meister? Und: Wer schafft den Sprung in die Mannschaft, die beim Nationenpreis beim CHIO Aachen für Deutschland an den Start geht. Nach aktuellem Stand der DInge haben wir in dieser Umfrahe mögliche Kandidatinnen und Kandidaten für einen Platz auf dem Treppchen zusammengestellt. Wir sind gespannt, wen die St.GEORG-Fans vorne sehen.

Fabi, die frischgetraute Braut, rockt das Dressurviereck in Wiesbaden

Fabi, die frischgetraute Braut, rockt das Dressurviereck in Wiesbaden

Hochzeit – zu Pfingsten denken da alle an Harry, Meghan, eine Brautmutter mit Nasenpiercing und alten Adel. Fabienne Müller-Lütkemeier aber ist den Royals in Windsor weit voraus. Sie hat ihrem Ingo vergangene Woche das Ja-Wort gegeben. Und heute hat sie mit Routinier D’Agostino in Wiesbaden gewonnen. Weitere golden Schleifen gingen an Benjamin Werndl, Hendrik Lochthowe und Alina Hahn. Und Ingrid Klimke hatte alles, aber keine Langeweile.