Alles Gute nachträglich! Ruth Klimke feierte 80. Geburtstag

Für die Ausstellung „Pferdepersönlichkeiten“ hat Jacques Toffi mal die andere Facette der großen Persönlichkeit Ruth Klimke ins rechte Licht gerückt, die der Tennisspielerin.

Für die Ausstellung "Pferdepersönlichkeiten" hat Jacques Toffi mal die andere Facette der großen Persönlichkeit Ruth Klimke ins rechte Licht gerückt, die der Tennisspielerin. (© www.toffi-images.de)

Gestern, am 21. Mai 2020, wurde Ruth Klimke, sicherlich eine von Deutschlands bekanntesten Ehrenamtlerinnen im Pferdesport, 80 Jahre alt.

Ruth Klimke war Vize-Präsidentin der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN) und ist heute Ehrenmitglied. Ihr halbes Leben hat sie schon dem Engagement für den Pferdesport gewidmet und wurde dafür bereits vor 15 Jahren von der FN mit dem Reiterkreuz in Gold ausgezeichnet.

Ruth Klimke war selbst im Sattel bis Grand Prix erfolgreich und ritt Springen bis Klasse M. Zudem war sie früher auch ein echtes Ass auf dem Tennisplatz und wurde niederrheinische Junioren-Meisterin.

Jahrelang war sie die Frau, die dem sechsfachen Olympiasieger Dr. Reiner Klimke den Rücken gestärkt hat, der seine Zeit zwischen Anwaltstätigkeit und Spitzenpferdesport aufteilte.

Kennengelernt haben die beiden sich übrigens bei den Olympischen Spielen 1960 in Rom. Reiner Klimke startete damals noch in der Vielseitigkeit und seine spätere Frau hatte die Reise von ihren Eltern zum Abitur geschenkt bekommen. Einige Jahre später trafen sie sich in einem Reitstall in Münster wieder. Sie heirateten, doch die Ehe endete viel zu früh, als Dr. Reiner Klimke 1999 mit nur 63 Jahren starb.

Das Paar hat drei gemeinsame Kinder. Neben Reitmeisterin und Mannschaftsolympiasiegerin Ingrid noch die Söhne Michael, der ebenfalls Dressur reitet, und Rolf.

Ruth Klimke war aber nie „nur“ Mutter, sondern immer schon ehrenamtlich engagiert. So setzt sie sich seit 1981 für die Persönlichen Mitglieder der FN ein, erst als stellvertretende Vorsitzende, dann zwölf Jahre als Vorsitzende und seit 2013 als Ehrenvorsitzende.

Alles Gute, liebe Ruth Klimke!

St.GEORG NEWSLETTER

Schnell, aktuell und auf einen Blick wissen, was Sache ist!
Das bietet der St.GEORG Newsletter.