Bufero van het Panishof an belgischen U25-Reiter

Vor kurzem wurde bekannt, dass der belgische Springreiter Dirk Demeersman sein bestes Pferd wird abgeben müssen, den Parco-Sohn Bufero van het Panishof. Nun steht fest, wer den Hengst zum Reiten bekommt.

Der 24-jährige Belgier Kevin Gielen kann sich über den hoch erfolgreichen und erfahrenen 13-Jährigen freuen. Mit Demeersman gehörte Bufero zu den Championatsteams bei den Olympischen Spielen 2012, den Weltreiterspielen 2010 und den Europameisterschaften 2011 und 2013. Außerdem waren die beiden beteiligt am Nationenpreissieg der Belgier in Budapest und dem zweiten Platz des Teams beim CHIO Aachen 2013.
Anfang April ging der BWP-Wallach zurück zu seinen Besitzern, weil es zu Unstimmigkeiten zwischen ihnen und Demeersman bezüglich des Einsatzes von Bufero gekommen war.

Kevin Gielen hatte seinen ersten internationalen Einsatz 2009 und war zuletzt bei der Toscana Tour in Arezzo mit mehreren Pferden im Einsatz.

www.worldofshowjumping.com

St.GEORG NEWSLETTER

Schnell, aktuell und auf einen Blick wissen, was Sache ist!
Das bietet der St.GEORG Newsletter.