Colestus an Madeleine Winter-Schulze verkauft

Deutschlands Grande Dame der Pferdesportszene hat einmal mehr ein Spitzenpferd für den deutschen Sport gesichert! Madeleine Winter-Schulze hat den Westfalen Hengst Colestus v. Cornet Obolensky gekauft.

Der nun neunjährige Schimmel aus einer staatsprämierten Mutter v. Stakkato-Pilot hat als junger Hengst auf dem Westfalen- und dem Bundeschampionat von sich reden gemacht, danach in der internationalen Youngster-Tour und zuletzt bereits in den ganz schweren Springen. Seit einiger Zeit geht Colestus nun unter dem Sattel von Ludger Beerbaum. Dessen größte Sponsorin Madeleine Winter-Schulze hat den Hengst nun für den Stall Beerbaum gesichert. Das erklärte Ludger Beerbaum bei der Hengstschau in der Massener Heide in einer Videomessage, er selbst war zu dieser Zeit in Hong Kong am Start. Der 51-Jährige musste außerdem den Züchtern mitteilen, dass Colestus in diesem Jahr nicht im Deckeinsatz stehen wird. Sportliches Ziel für ihn sind nämlich die Olympischen Spiele 2016 in Rio de Janeiro.

St.GEORG NEWSLETTER

Schnell, aktuell und auf einen Blick wissen, was Sache ist!
Das bietet der St.GEORG Newsletter.