Frag den NDR!

Bildschirmfoto 2018-02-13 um 15.44.08

NDR-Moderatorin Sandra Maahn im Gespräch mit Christian Ahlmann bei den VR Classics in Neumünster. (© Thomas Hellmann)

Der NDR ist ja einer der Fernsehsender, die sehr regelmäßig Pferdesport ins TV bringen. Nun gibt es eine tolle Aktion für alle Zuschauer vom Laien bis zum Experten.

Was frisst eigentlich ein vierbeiniger Hochleistungssportler wie z.B. ein Springpferd aus dem Stall Michaels-Beerbaum? Woher kommt der Name „Pulvermanns Grab“? Wie fühlt es sich an, wenn man an der oberen Kante des Walls steht und hinunter muss? Und wie schafft man es eigentlich so auf dem Teller zu wenden wie ein Marcus Ehning?

Fragen über Fragen – ganz gleich, was Sie am meisten interessiert, der NDR hat die Antworten. Wenn Sie also von etwas von Ihrem Lieblingsreiter wissen wollen, Fragen zum Reglement haben etc., gehen Sie ins Internet. Unter www.ndr.de finden Sie ein Formular, füllen Sie es aus und los geht’s. Ausgewählte Antworten werden auch im Rahmen der kommenden TV-Übertragungen beantwortet.

Die erste steht schon am kommenden Wochenende an, wenn beim traditionsreichen Burgturnier von Nörten-Hardenberg wieder um die Goldene Peitsche geritten wird. Weiter geht es mit Redefin (25. und 26. Mai) sowie dem Highlight im Norden, dem Deutschen Spring-Derby in Hamburg (29. Mai bis 2. Juni).

St.GEORG NEWSLETTER

Schnell, aktuell und auf einen Blick wissen, was Sache ist!
Das bietet der St.GEORG Newsletter.