BuCha 2012: 33 Springpferde in Steinhagen qualifiziert

Bei den Steinhagener Reitertagen sind die Starterfelder am Wochenende nicht nur quantitativ, sondern auch qualitativ stark besetzt. So auch bei den Sichtungsprüfungen für das Bundeschampionat der fünf- und sechsjährigen Springpferde. Die höchste Note des Tages – eine 9,0 – vergaben die Richter an den fünfjährigen Stakkato-Sohn Spike.

Im Sattel von Spike v. Stakkato-Drosselklang II (Z.: Ingrid Ebeling, Braunschweig) saß Markus Merschformann. Bei den Sechsjährigen reichte eine 8,8 für den Sieg in der ersten Abteilung aus. Auch hier stand ein Stakkato-Sohn an erster Stelle: Stalido v. Stakkato-Calido I (Z.: Renate Bosse, Wendeburg) gelang eine nahezu tadellose Runde und ließ sich dafür die goldene Schleife anstecken. Unter seiner Reiterin Eva Bitter fiel der braune Wallach bereits beim Bundeschampionat 2011 positiv auf.
Außerdem konnten sich folgende Pferde für Warendorf empfehlen:

Fünfjährige:

1. Captain Sparrow v. Cormint-Barnaul xx (Z.: Manfred Pohling, Krempel) Henrik von Eckermann 8,8)
2. Qualität v. Quidam de Revel-Grannus (Z.: Friedrich-Wilhelm Koller, Stadthagen) Thomas Heineking (8,7)
3. Inliner v. Iberio-Sao Paolo (Z.: Alois Naber, Saterland) Eva Bitter 8,6
4. Barrado JK v. Baloubet du Rouet-Champion de Lys (Z.: Josef Kiekemper, Glandorf) Jana Wargers (8,5)
5. Conoglio v. Contender-Oglio xx (Z.: Kai Gerken, Lasbek) Oliver Lazarus (8,4)
6. Cristallo II v. Cornet Obolensky-Cassini I (Z.: Dr. Axel Schürner, Nideggen) Henrik von Eckermann (8,3)
7. Cristobar v. Cristallo I-Lancer III (Z.: Dr. Axel Schürner, Nideggen) Oliver Lazarus (8,3)
8. Quinta Kunta O v. Quinta Real-Corofino I (Z.: Doris Ostmeier, Bad Salzuflen) Andres M. Q. Palomar (8,2)
9. Casablanca v. Cristallo I-Lancer III (Z.: ZG Hagen, Hagen) Philipp Weishaupt (8,1)
10. Edelmann v. Escudo I-Stakkato (Z.: Bernfried Erdmann, Wallenhorst) Jan-Philipp Weichert (8,1)
11. Dante v. Diamant de Semily-Counter (Z.: Hans-Otto Krohn, Kaiser-Wilhelm-Koog) Philipp Hartmann (8,1)
12. Carmina Burana W v. Cristallo I-Concetto I (Z.: Herbert Werth, Duisburg) Holger Ronne (8,0)
13. Carlanda v. Cassini I-Silvester (Z.: Axel Fromm, Remscheid) Carina Baudach (8,0)
14. Casscare v. Cassini II-Caretino (Z.: ZG Karle, Gerstetten) Andrea Ulmker (8,0)
15. Luftzauber v. Lord Pezi-Landfriese I (Z.: Matthias Smitz, Dinklage) Sebastian Elias (8,0)
16. Balouness v. Balou de Rouet-Goldstrand (Z.: Norbert Klein, Hennef) Philipp Winkelhaus (8,0)
17. Dree Boekens Silberröschen v. Stakkato Gold-Vulkano (Z.: Arend Kamphorst, Heidesee) Philipp Weishaupt (8,0)

Sechsjährige:

1. Toulonia v. Toulon-Balou du Rouet (Z.: Gestüt Lewitz) Florian Meyer zu Hartum (8,6)
2. La Calido v. Lord Lancer-Calido I (Z.: Hermann Schult, Hünxe) Oliver Lazarus (8,5)
3. Chapeau v. Chacco-Blue-Padarco van het Hertsveld (Z.: Renate Bosse, Wendeburg) Nathalie Bahners (8,4)
4. Cilly v. Cayetano L-Pinocchio (Z.: Hermann Laumeier, Ennigerloh) Katrin Eckermann (8,4)
5. Candy Boy v. Chin Chin-C-Indoctro (Z.: Georg Dierker, Lindern) Patrick Stühlmeyer (8,4)
6. Balou en Noir v. Balou du Rouet-For Feeling (Z.: Robert Gaus, Tiddische) Joachim Heyer (8,3)
7. Alida v. Argentinus-Landadel (Z.: Hermann Hölscher, Gehrde) Tim Rieskamp-Goedeking (8,3)
8. Savage v. Solitair-Contendro I (Z.: Franz-Rudolf Sanktjohanser, Löningen) Patrick Stühlmeyer (8,3)
9. Quenotte P v. Qvenetie-Raphael Son II (Z.: Ernst-Otto Pillatzke, Büden) Markus Merschformann (8,2)
10. Cornetiero v. Cornet Obolensky-Liberty Life (Z.: Willi Voges, Ennigerloh) Philipp Winkelhaus (8,2)
11. Cosma Go R v. Cornet Obolensky-Pilot (Z.: Hartwig Rellensmann, Extertal) Henrik Griese (8,1)
12. Cora v. Cornet Obolensky-Ramirez (Z.: Hendrik Snoek, Sendenhorst) Eva Deimel (8,1)
13. Carlot v. Carthago-Continue (Z.: Gestüt Lewitz) Angel Dinev Nyagolov (8,0)
14. Pikeur Captain Chancy v. Captain Fire-Landadel (Z.: Champions Home Ltd., Kiew) Markus Brinkmann (8,0)
15. Nintara v. Nintender-Cento (Z.: Gestüt Lewitz) Tobias Thoenes (8,0)
16. Chaquilot v. Chacco-Blue-Quilot (Z.: Gestüt Lewitz) Patrick Döller, (8,0)