Deutsches Stuten- und Fohlenchampionat mit Siegern v. Rock Forever, Sir Heinrich, Bonds und Socrates

sir-heinrich_2015_-georg-frerich-1

Stellte ein Siegerfohlen in Lienen 2017: Sir Heinrich OLD (© Georg Frerich)

Eine Vielfalt von Blutlinien bestimmten das Bild beim Deutschen Stuten- und Fohlenchampionat in Lienen.

Die Westfalen Stute Ratina B v. Rock Forever-Contini von Heiner Beringmeier in Delbrück sicherte sich das Deutsche Stutenchampionat mit 169,50 Punkten. Knapp dahinter landete mit 169 Punkten die Oldenburger Stute Amani v. Escolar-Fürst Heinrich aus dem Besitz von Wolfgang Kipp in Ibbenbüren. Das dritthöchste Ergebnis erzielte mit 167,50 Punkten Qualinda v. Quasar de Charry-Compliment im Besitz von Heinrich Ramsbrock, Menslage. Sowohl die zweit- als auch die drittplatzierte Stute erzielten Ergebnisse bis 10,0 für ihre Trabarbeit.

Fohlenchampions

Stefan Hermann aus Nordheim schickte das überragende Stutfohlen nach Lienen, eine Bonds-San Amour-Tochter, die 105,17 Punkte erzielte. Platz zwei ging an Josef Pottbaeckers Sir Heinrich-Jazz Rubin-Tochter mit 99,83 Punkten. Das drittbeste Ergebnis von 99,50 Punkten erzielte eine Tochter des Fürstenball aus einer De Niro-Mutter, das von Anja Mohrahrend aus Bersenbrück vorgestellt wurde.

Bei den Hengstfohlen dominierte der Sir Heinrich-Fürst Grandios-Sohn von August-Wilhelm Schmale aus Espelkamp mit 104,17 Punkten. Auf 102 Punkte kam der von Sietse Betten in Wardenburg vorgestellte For Romance-Dimension-Sohn, Platz zwei. Dritter wurde ein springmäßig gezogener Hengst v. Conthargos-Baloubet du Rouet aus der Zucht von Arndt Schwierking mit 101,83 Punkten.

Socrates-Cyriac WE lautet die Abstammung des Siegerfohlens bei den Reitponys aus der Zuchtgemeinschaft Grommel in Twist. 103,17 Punkte kamen für das Fohlen zusammen. Wolfgang Knufinke aus Gütersloh stellte das mit 100,50 Punkten zweitbeste Reitponyfohlen v. Kachunga-Charm of Niebelungen vor. Leonie Marie Duckheim aus Möhnesee hatte das drittbeste Ponyfohlen (99,83 Punkte) nach Lienen geschickt. Die Abstammung: A new Star-Voyage.

Alle Ergebnisse finden Sie hier.

St.GEORG GRATIS LESEN!

Schnell, aktuell und auf einen Blick wissen, was Sache ist! Das bietet der
St.GEORG Newsletter. Jetzt abonnieren und Sie erhalten eine Ausgabe
St.GEORG als ePaper gratis - zum immer und überall lesen.