MEDIKATION, unerlaubte – Definition

Regelung im nationalen Sport, Deutsche Reiterliche Vereinigung (FN): Liste II der ADMR verzeichnet Substanzen, die außerhalb eines Wettkampfs zu Therapien eingesetzt werden können, während des Turniers aber verboten sind.

Werden diese Stoffe aber trotzdem im zeitlichen Zusammenhang zu einem Wettkampf verabreicht, handelt es sich um einen Regelverstoß, die unerlaubte Medikation. Um diese zu vermeiden, müssen unbedingt die empfohlenen Karenzzeiten der Medikamente beachtet werden.

St.GEORG GRATIS LESEN!

Schnell, aktuell und auf einen Blick wissen, was Sache ist! Das bietet der
St.GEORG Newsletter. Jetzt abonnieren und Sie erhalten eine Ausgabe
St.GEORG als ePaper gratis - zum immer und überall lesen.