Alle Beiträge von: Jan Tönjes


Luhmühlen: Doppelführung im CCI4* und Julia Mestern in Front des CIC3* nach Dressurtag eins

Luhmühlen: Doppelführung im CCI4* und Julia Mestern in Front des CIC3* nach Dressurtag eins

Der beste deutsche Reiter nach 25 von 50 Paaren in der Dressur im CCI4* von Luhmühlen ist Falk-Filip-Finn Westerich mit der Grafenstolz-Tochter Gina. Er ist Zwölfter. Es führen punktgleich mit 27,4 Minuspunkten die Britin Kitty King mit Ceylor LAN und die US-Amerikaner Boyd Martin auf Shamwari. In der Drei-Sterne-Prüfung hat zunächst Julia Mestern die Führung übernommen.

WFFS: Westfalen und Oldenburg empfehlen Test für Zuchtpferde

WFFS: Westfalen und Oldenburg empfehlen Test für Zuchtpferde

In der Diskussion um den Gendefekt Warmblood Fragile Foal Syndrome (WFFS) haben die ersten Zuchtverbände in Deutschland reagiert. Das Westfälische Pferdestammbuch und die beiden Oldenburger Verbände empfehlen Stutenbesitzern und Hengsthaltern, einen Gentest zu machen. Die Ergebnisse sollen veröffentlicht und den Zuchtverbänden gemeldet werden.

Deutscher Henning Lehrmann neuer 5-Sterne-Dressur-Richter

Deutscher Henning Lehrmann neuer 5-Sterne-Dressur-Richter

Der Weltreiterverband FEI hat fünf neue Dressurrichter in die höchste Kategorie, 5*-judges, also Fünf-Sterne-Richterberufen. Darunter ist auch eine österreichische Olympiasiegerin und ein Deutscher, der in Sachen Richterei eine „Blitzkarriere“ hingelegt hat.

DM Springen: Erste Wertung an Marcus Ehning

DM Springen: Erste Wertung an Marcus Ehning

Es sah mal wieder aus wie ein Stilspringen, aber ein flottes: Marcus Ehning hat sich nach der ersten Wertungsprüfung um die deutsche Meisterschaft an die Spitze des Feldes gesetzt. Im Springen mit zwei Umläufen hatten Carsten-Otto Nagel und Tobias Meyer das Nachsehen. Bei den Damen gelang Katrin Eckermann ein Doppelschlag.

DM Balve: Cosmo und Sönke Rothenberger siegen mit 2,5 Punkten Vorsprung vor Isabell Werth

DM Balve: Cosmo und Sönke Rothenberger siegen mit 2,5 Punkten Vorsprung vor Isabell Werth

Ganze 2,5 Punkte, rechnerisch ein halber pro Richter, trennten den Sieger Sönke Rothenberger und Cosmo von Isabell Werth und Weihegold in der ersten Prüfung um die deutsche Meisterschaft der Dressurreiter 2018. Strahlend Dritte im Grand Prix wurde Jessica von Bredow-Werndl mit Shooting Star Dalera. Gegenüber den starken Auftritten in der Spitze sah es im hinteren Bereich des ausgedünnten Feldes eher nicht so überzeugend aus.

Umfrage: Wer landet auf dem Podium bei der DM Dressur in Balve?

Umfrage: Wer landet auf dem Podium bei der DM Dressur in Balve?

Ab Freitagmorgen geht es im Dressurviereck beim Balve Optimum ums Ganze: Wer wird deutscher Meister? Und: Wer schafft den Sprung in die Mannschaft, die beim Nationenpreis beim CHIO Aachen für Deutschland an den Start geht. Nach aktuellem Stand der DInge haben wir in dieser Umfrahe mögliche Kandidatinnen und Kandidaten für einen Platz auf dem Treppchen zusammengestellt. Wir sind gespannt, wen die St.GEORG-Fans vorne sehen.

Westfalens Siegerstute 2015 reklamiert, Gericht fordert Rückzahlung von 130.000 Euro

Westfalens Siegerstute 2015 reklamiert, Gericht fordert Rückzahlung von 130.000 Euro

Um die Siegerstute des Westfälischen Pferdestammbuchs von 2015 ist ein Rechtsstreit entbrannt. Die Käufer aus Großbritannien haben nun die Rückzahlung des Auktionspreises von 100.000 Euro plus Gerichtskosten erwirkt. Sie sagen, das Pferd sei lahm gewesen, der Auktionstierarzt habe nicht ausreichend untersucht und Vienna v. Vitalis sei nicht altersgemäß geritten worden. Das Westfälische Pferdestammbuch erwägt, in Revision zu gehen.