Deutschlands Teams für die Dressur Europameisterschaften der Junioren und Jungen Reiter

Lucie-Anouk Baumgürtel und Hugo, nun Doppel-Europameister der Junioren

Lucie-Anouk Baumgürtel und Hugo holten bei den Europameisterschaften der Junioren 2021 drei Goldmedaillen. (© Mirka Nilkens)

Vom 25. bis 30. Juli ist Hartpury in England Gastgeber der Europameisterschaften der Junioren und Jungen Reiter. Wer dort die deutschen Farben vertreten darf, hat sich bei den Future Champions in Hagen herauskristallisiert.

Für die Dressur Europameisterschaften der Junioren und Jungen Reiter in Hartpury (25. bis 30. Juli) hat die AG Nachwuchs im Dressurausschuss des Deutschen Olympiade-Komitees für Reiterei (DOKR) folgende Paare benannt:

Junioren

  • Lara-Pinou Baumgürtel mit Emma oder Founder
  • Carolina Miesner mit Exclusiv
  • Rose Oatley mit Rock Revolution oder Veneno
  • Allegra Schmitz-Morkramer mit Libertad

Reservisten sind Shona Benner auf Schöne Scarlett und Emma Nielen mit Fazz vh Bloemenhof.

Junge Reiter

  • Lucie-Anouk Baumgürtel mit Hugo oder Farlana
  • Jana Lang mit Baron
  • Helena Schmitz-Morkramer mit Lifestyle
  • Jana Schrödter mit Der Erbe

Reservisten sind hier Theresa Friesdorf mit Quotenkönig, Emely van Loon mit Desperaux und Anna Middelberg mit Blickfang.

Die weiteren Championate

Für die weiteren Altersklassen, also die Children (U14), Ponyreiter (U16) sowie die U25-Reiter stehen noch weitere Lehrgänge und Sichtungen an, darum gibt es hier noch keine Aufstellungen.

Sowohl Children als auch U25-Reiter tragen ihre Europameisterschaften vom 24. bis 28. August im ungarischen Pilisjaszfalu aus. Für die Ponyreiter ist Strzegom in Polen Gastgeber. Hier treten vom 3. bis 7. August alle drei Disziplinen zusammen an, also neben Dressurreitern auch die Spring- und Vielseitigkeitsreiter.

www.pferd-aktuell.de