Kein Herren-DM-Start für Meredith Michaels-Beerbaum

„MMB“ will ihren Titel bei den Deutschen Meisterschaften der Herren nicht verteidigen. Dennoch wird sie auf dem Turnier in Balve (16. bis 19. Juni) reiten.

Die „Lausitzer Rundschau“ beruft sich auf die dpa und zitiert Meredith Michaels-Beerbaum mit den Worten: „Ich habe nicht genug gute Pferde für die Meisterschaft. Wenn ich starte, dann will ich auch eine Chance haben zu gewinnen.“

Die Turnierleitung in Balve bestätigt, dass die 41-Jährige ihren Start in der Herrenkonkurrenz abgesagt hat. Nach Balve kommen möchte sie jedoch auf alle Fälle. Geplant ist, dass sie die Große Tour reitet. Die Entscheidung, eventuell die Deutschen Meisterschaften bei den Damen mitzureiten, behält sie sich noch vor.

Fest steht aber, dass sie ihre beiden Top-Pferde, Checkmate und Shutterfly, nicht mitnehmen wird. Der 16-jährige Checkmate, der sie im vergangenen Jahr zum Titel trug, würde derzeit pausieren und der 18 Jahre alte Shutterfly sei zu alt für vier schwere Runden. Genannt sind Lancaster, Bella Donna und Kismet.

Quelle

St.GEORG NEWSLETTER

Schnell, aktuell und auf einen Blick wissen, was Sache ist!
Das bietet der St.GEORG Newsletter.