Neuer Equipe-Chef für die US-Buschis

Der US-amerikanische Reiterverband (USEF) sucht nach einem Nachfolger für Captain Mark Phillips.

Seit 1991 hatte Mark Phillips, der erste Mann der britischen Prinzessin Anne und Vater der Vielseitigkeitsweltmeisterin 2006, Zara Phillips, sein Amt inne. Nach den Olympischen Spielen im kommenden Jahr tritt er zurück. Die Anforderungen der USEF an seinen Nachfolger sind alles andere als bescheiden, wie Horse&Hound online berichtet: Er soll für Siege bei den Olympischen Spielen, bei den Weltreiterspielen, den Pan-Amerikanischen Spielen und anderen Championaten sorgen.

Unter Phillips gewannen die US-Buschreiter Mannschafts- und Einzelmedaillen bei vier Olympischen Spielen und holten dreimal Gold bei den „Pan-Ams“.

St.GEORG GRATIS LESEN!

Schnell, aktuell und auf einen Blick wissen, was Sache ist! Das bietet der
St.GEORG Newsletter. Jetzt abonnieren und Sie erhalten eine Ausgabe
St.GEORG als ePaper gratis - zum immer und überall lesen.