Anja Engelbart verlässt das Gestüt Brune

74407905_2713559912029937_5206777819169816576_n

Anja Engelbart (© Gestüt Brune)

Nach gut zwei Jahren als Bereiterin auf dem Gestüt Brune verlässt Anja Engelbart den Betrieb.

De Nachricht hat Bernadette Brune, die Chefin des Gestüts, selbst weitergegeben. Anja Engelbart verlasse den Hof in Westerstede „in beidseitigem Einverständnis“.

Die wichtigsten Pferde, die bislang von Anja Engelbart betreut wurden, wird Bernadette Brune nun erst einmal selbst reiten. Sie sei aber bereits in Verhandlungen mit potenziellen Nachfolgern. Es stehe aber noch nichts fest.

Anja Engelbart war rund 17 Jahre lang als Dressurausbilderin im Stall Schockemöhle beschäftigt gewesen, ritt dessen Dressurpferde beim Bundeschampionat, der WM junge Dressurpferde usw. 2017 wechselte sie dann zu Bernadette Brune.

Im selben Jahr ritt sie unter anderem die Oldenburger Stute Feel Free auf dem Bundeschampionat der vierjährigen Reitpferde auf Platz zwei im Finale. Zudem sammelte sie einige Schleifen in der schweren Klasse, etwa mit Di Magic und Tolegro.

St.GEORG NEWSLETTER

Schnell, aktuell und auf einen Blick wissen, was Sache ist!
Das bietet der St.GEORG Newsletter.