FN-Umfrage zum Thema Pferdegerechtigkeit in Ausbildung, Sport und Haltung

Mal nach Herzenslust herumtoben, bocken und einfach Pferd sein – das sollte jedem Pferd ermöglicht werden. Aber ist das auch so? Diese und andere Fragen soll eine FN-Umfrage klären.

(© www.toffi-images.de)

Die Deutsche Reiterliche Vereinigung (FN) hat eine Online-Umfrage ins Leben gerufen, die Antwort auf die Frage geben soll, wie pferdegerecht Ausbildung, Turniersport und Haltung in Pferdedeutschland sind. Ihre Meinung ist gefragt! Noch bis 22. Februar kann abgestimmt werden.

Auf www.fn-umfrage.de werden die Teilnehmer nach ihren persönlichen Erfahrungen und Erlebnissen gefragt. Da will man beispielsweise wissen, wie die Meinung zur Kopf-Hals-Position des Pferdes beim Reiten ist, wie man über Korrektur- und Hilfszügel denkt, welches Reithalfter man warum benutzt, ob es Konfliktsituationen beim Training gibt und wenn ja, wie damit umgegangen wird, welche Erfahrungen man zum Thema pferdegerechter Umgang auf dem Turnierplatz macht, für wie gut man die Haltung der Pferde in Deutschland hält usw.

Zusätzlich zur Online-Umfrage laden die Persönlichen Mitglieder (PM) der FN zu mehreren Diskussionsforen ein, die ab Mai bei vier Terminen in ganz Deutschland stattfinden. Dort treffen Sie die FN-Mitarbeiter persönlich, können ihnen Fragen stellen und mit ihnen zusammen die Wunschzukunft des Pferdesports diskutieren. Wann und wo genau diese Termine stattfinden, kann man in der April-Ausgabe der Mitgliederzeitschrift PM Forum nachlesen sowie unter den Veranstaltungen auf www.pferd-aktuell.de.