FN zeichnet junge Ehrenamtlerinnen aus

FN_Logo_v2

Mit der Jugend-Ehrennagel der Deutschen Sportjugend hat die Deutsche Reiterliche Vereinigung (FN) vier junge Frauen für ihr großes Engagement rund um den Reitsport geehrt.

Die feierliche Verleihung der Jugend-Ehrennadeln muss zwar aufgrund der Corona-Pandemie auf 2021 verschoben werden, dennoch hat die FN bereits jetzt die Namen der ausgezeichneten Ehrenamtlerinnen bekanntgegeben: Svenja Fink, Lena Gundlage, Kira Schönberg und Katharina Steube. Alle vier haben sich bisher als Jugendsprecherinnen bei der FN engagiert. Allerdings endet ihre Zeit im FN-Juniorteam mit diesem Jahr – aus Altersgründen.

Über die Ehrenamtlerinnen

Die 24-Jährige Svenja Fink war selbst im Pony-Vielseitigkeitssport erfolgreich, nahm unter anderem an den Deutschen Meisterschaften teil. Von 2014 bis Anfang 2020 gehörte sie als Landesjugensprecherin des Rheinlands zum FN-Juniorteam. Sie setzte sich sowohl für die Nachwuchsreiter ihres eigenen Landesverbandes ein, bspw. für die Vergabe des Fair-Play-Preises anlässlich der Rheinischen Meisterschaften, als auch auf Bundesebene.

Lena Gundlage (26) ist im Dressursattel zu Hause. Die zweimalige bayerische Landesmeisterin, Piaff-Förderpreis-Teilnehmerin und Trägerin des Goldenen Reitabzeichens wurde 2015 zur Landesjugendsprecherin in Bayern gewählt. Sie zählt zu den Initiatorinnen des bayerischen „8er“-Teams und hat unter anderem 2019 ein eigenes Jugendteam in Bayern ins Leben gerufen.

Für die 25-Jährige Dressurreiterin Kira Schönberg ist der Einsatz für die Nachwuchsreiter nicht nur Berufung, sondern mittlerweile auch Beruf. Zunächst als Jugendsprecherin für ihren Landesverband Hannover im Einsatz, ist sie inzwischen hauptamlich beim PV Hannover angestellt. Zusammen mit Katharina Steube hat sie im letzten Jahr den ersten Landesjugendtag organisiert. Zudem ist sie seit 2016 Bundesjugendsprecherin in der Bundesjugendleitung der FN.

Auch Katharina Steube (24) ist seit 2014 Landesjugensprecherin im LV Hannover und kümmert sich zum Beispiel um den Instagram-Auftritt des FN-Juniorteams. Auf dem Kanal möchte sie vor allem Begeisterung für ehrenamtliches Engagement wecken. Katharina war früher selbst im Springsattel auf Turnieren unterwegs, hat BWL in Wolfsburg studiert und möchte beruflich in Richtung Marketing und Management gehen.

Quelle: FN

St.GEORG NEWSLETTER

Schnell, aktuell und auf einen Blick wissen, was Sache ist!
Das bietet der St.GEORG Newsletter.