Tipp fürs Wochenende: Lehrgang mit Klaus Balkenhol in Vechta

Bildschirmfoto 2018-07-02 um 20.00.47

Klaus Balkenhol gehörte zu den Stars am Tag des Wissens auf dem Haupt- und Landgestüt Marbach. (© Julia Waldenmaier)

Am 19. Januar ist es so weit, dann kommt Mannschafts-Olympiasieger Klaus Balkenhol nach Vechta, um einen Dressurlehrgang zu geben. Zuschauer willkommen!

Angeboten wird der Lehrgang vom Verein zur Förderung des Oldenburger Pferdesports e.V. (OLD). Jeder, der zuschauen möchte, ist herzlich eingeladen, der Eintritt ist frei.

Dazu schreibt der Oldenburger Pferdezuchtverband e.V.:

„Das OLD-Training beginnt am Samstag, 19. Januar, um 8.00 Uhr im Oldenburger Pferde Zentrum Vechta mit der Begrüßung durch Klaus Balkenhol und Wilhelm Strohm, OLD-Vorstandsvorsitzender. Um 8.30 Uhr starten die ersten Reiter in der großen Auktionshalle. Nach einer kurzen Mittagspause um 12.15 Uhr, in der sich alle Teilnehmer und Zuschauer stärken können, geht es dann am Nachmittag um 13.15 Uhr weiter bis ca. 15.30 Uhr.“

Die Erfolgsliste von Klaus Balkenhol ist lang, unter anderem holte er bei den Olympischen Spielen 1992 in Barcelona Mannschaftsgold und Einzelbronze. Noch länger ist Balkenhols Erfolgsliste als Trainer. Er war Bundestrainer der deutschen Dressurreiter und bis heute machen seine Schüler Werbung für den Reitmeister und Mitbegründer von Xenophon e.V., der für pferdegerechte Ausbildung steht.

St.GEORG NEWSLETTER

Schnell, aktuell und auf einen Blick wissen, was Sache ist!
Das bietet der St.GEORG Newsletter.

Schreibe einen neuen Kommentar