Springreiter Denis Nielsen macht sich selbstständig

denis-nielsen-und-cashmoaker

Denis Nielsen und Cashmoaker (© Privat)

Nach fast zehn Jahren als Bereiter auf Gestüt Sprehe stellt sich Springreiter Denis Nielsen (27) nun auf eigene Füße.

Zum 1. Januar 2017 zieht Denis Nielsen auf das Gut Daxau bei München, das Zuhause seiner Freundin Victoria Michalke. Nielsen betont, wie viel er gelernt und profitiert hat von den vergangenen zehn Jahren auf Gestüt Sprehe, mit seinen Förderern Peter und Paul Wendeln sowie seinem Trainer Tjark Nagel. Diesen Menschen habe er viel zu verdanken und er hofft, auch weiterhin auf „diese sehr gute Zusammenarbeit bauen zu können“.

Erfolgreiche Jahre

Denis Nielsen hat sich vor allem mit dem Hengst Cashmoaker in den vergangenen Jahren super entwickelt. Ein Hightlight war der Deutsche Meister-Titel 2015 in Balve. Dazu gehörten die beiden mehrfach zu Nationenpreisteams und waren bei diversen Fünf-Sterne-Turnieren im Einsatz. Für seine Leistungen wurde Nielsen in den B-Kader der Springreiter berufen. Außerdem ist er Mitglied der Perspektivgruppe Springen.

Da passt er gut zu seiner Freundin, denn Victoria gehört dem B-Kader und der Perspektivgruppe Dressur an. Zusammen wollen die beiden auf Gut Daxau nun einen Ausbildungs-, Turnier- und Vermarktungsstall aufbauen.

Dabei kann Nielsen auch weiterhin auf seine Sponsoren Animo, Selleria Equipe und uvex setzen. Infos: www.gut-daxau.de oder denis-nielsen@web.de.

St.GEORG NEWSLETTER

Schnell, aktuell und auf einen Blick wissen, was Sache ist!
Das bietet der St.GEORG Newsletter.