US-Dressurreiterin Laura Graves schwanger: It´s a girl!

Laura Graves_schwanger

Am Samstag teilte sie ihren Instagram-Followern die Neuigkeiten mit. Im Dezember sei es soweit. (© https://www.instagram.com/p/CTFXNBgniK4/)

Laura Graves, Vize-Weltmeisterin in der Dressur 2018, ist schwanger. Im Dezember erwarten sie und ihr Ehemann Curt Maes nach rund zehn Jahren gemeinsamer Beziehung ihr erstes Kind – ein Mädchen.

„We are so excited to announce that we are expecting a baby GIRL in December!“, teilte Laura Graves vor einigen Tagen auf Instagram mit. Wie die 34-jährige US-amerikanische Dressurreiterin schrieb, würde ihre kleine Familie jetzt wachsen – und sie seien so aufgeregt. Dazu postete sie ein Familienbild mit Hund und Pferd und auch das obligatorische Ultraschallbild des „Baby Girl“ durfte nicht fehlen. Erst im letzten Jahr hatten sie und Curt Maes den Bund fürs Leben geschlossen, zuvor führten sie jedoch schon eine neunjährige Beziehung. Nun erwartet sie beide ein neues Kapitel, das sie kaum erwarten könnten. Curt ist schon seit langem nicht nur Lebens- sondern auch Geschäftspartner für sie. So ist er auch Mitbesitzer ihres ehemaligen Erfolgspferdes Verdades (v. Florett AS).

Mit dem braunen KWPN-Wallach gewann Laura Graves 2016 bei den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro die bronzene Teammedaille und belegte in der Einzelwertung den vierten Platz. Das letzte sportlich erfolgreiche Jahr war 2019 – das World Cup Finale in Göteborg beendeten sie mit der Silbermedaille. Auch 2018 konnte das Paar sowohl Einzel- als auch Teamsilber bei den Weltreiterspielen in Tryon gewinnen. Im letzten Jahr schickte sie den heute 19-jährigen Verdades in den wohlverdienten Ruhestand. Danach blieb es ruhig um sie herum.