Rabobank beschließt: Eurocommerce-Pferde kommen unter den Hammer

Sie wollen ein Olympiapferd ersteigern? Dann nehmen Sie sich am 7. April nichts vor! Die Rabobank, der nach der Insolvenz des Unternehmens Eurocommerce der gesamte Pferdebestand einschließlich Olympia-Silbermedaillengewinner London gehört, will die Spitzenspringpferde versteigern.

Und nicht nur die Pferde, auch die Transporter, die Sperma-Vorräte und die Immobilie werden am 7. April veräußert. Die Bank sieht keine Möglichkeit, den Springstall Eurocommerce profitabel zu betreiben. Daher bleibt nur die Möglichkeit des Verkaufs.

Zu den Verkaufspferden gehören:
Gerco Schröders Erfolgshengst London
New Orleans Holstein
Vingino KWPN
Capetown KWPN
Seoul BWP
Cleveland SWB
Valesca KWPN
El Clarimo Holstein
Berlin Holstein
Namelus R KWPN
Melbourne KPWN
Dakota AES
Sacramento DWB
Brooklyn KWPN
Zagreb BWP
New york KWPN
Lexington KWPN
Tobalio KWPN
Callahan Hannover
Tokyo KWPN
Dantino KWPN

St.GEORG GRATIS LESEN!

Schnell, aktuell und auf einen Blick wissen, was Sache ist! Das bietet der
St.GEORG Newsletter. Jetzt abonnieren und Sie erhalten eine Ausgabe
St.GEORG als ePaper gratis - zum immer und überall lesen.