DOKR stellt Longlist für die Pony-Europameisterschaften auf

Featurebild Springen

Featurebild Springen (© www.toffi-images.de)

Die AG Nachwuchs im Deutschen Olympiade-Komitee für Reiterei (DOKR) hat die Kandidaten für die Europameisterschaften der Pony-Springreiter benannt.

Derzeit gibt es eine Longlist mit sieben Paaren, die sich beim Preis der Besten, den Future Champions sowie in Nationenpreisen haben empfehlen können. Wer zu den Europameisterschaften vom 11. bis 15. August im polnischen Strzegom fahren darf, entscheidet sich Ende Juli bei einem Lehrgang in Riesenbeck.

Dafür infrage kommen diese Paare:

  • Leonie Assmann mit Hankifax H,
  • Emile Baurand mit Ami,
  • Hanna Bräuer mit Cookie,
  • Lilli Marie Carius mit Steendieks Jolly Couer
  • Jonna Esser mit Bente,
  • Eva Kunkel mit Catness, als Ersatz Deesje und Mas que nada,
  • Lara Tönnissen mit Clarissa NRW.