Familie Philippaerts: Cabrio geht, Ustina kommt

Die belgische Springreiterfamilie Philippaerts verkauft derzeit ihren Schimmelhengst Cabrio van de Heffinck über eine Online-Auktion. Das Gebot liegt derzeit bei 1,2 Millionen Euro. Die Auktion endet am Sonntag, 18. Januar, um 15 Uhr. Sein Platz im Stall ist schon wieder belegt.

Nachdem Dirk Demeersman sich aus dem aktiven Sport zurückziehen will, um sich ganz auf seine Tätigkeit als Bundestrainer zu konzentrieren, müssen neue Reiter für seine Pferde gefunden werden. Eines davon geht auf das Gestüt Doeperheide zu Familie Philippaerts: die elfjährige Ustina Sitte v. Clinton-Parco. Mit Demeersman war die Stute auf Fünf-Sterne-Niveau unterwegs, allerdings bisher ohne nennenswerte Erfolge.

St.GEORG NEWSLETTER

Schnell, aktuell und auf einen Blick wissen, was Sache ist!
Das bietet der St.GEORG Newsletter.