Frankfurt: Ein Mercedes für Patrick Stühlmeyer – mit VIDEO

Augen zu und durch! Patrick Stühlmeyer und Lacan

2014-12-21, Internationales Festhallen Reitturnier-Messe-Frankfurt a.M.-Hessen-Germany,05 Int. Springprüfung mit Stechen. Grosser Preis von Hessen.-Patrick Stuehlmeyer-GER-Lacan-oldb, Sieger dieser Prüfung. (© www.toffi-images.de)

Zum Jahresende machte sich Perspektivgruppenmitglied Patrick Stühlmeyer selbst das schönste Weihnachtsgeschenk im Großen Preis von Hessen beim Frankfurter Festhallenturnier.

Der 24-Jährige landete mit dem Sieg in dem 1,55 Meter-Springen mit Stechen (CSI3*) wohl einen der größten Erfolge seiner bisherigen Karriere. Nur zwei der zehn Paare im Stechen waren strafpunktfrei geblieben, und von jenen war Stühlmeyer mit seinem besten Pferd, dem elfjährigen Oldenburger Lando-Sohn Lacan, der deutlich schnellste (3,66 Sekunden). Dafür durfte das Perspektivgruppenmitglied sich über einen Mercedes freuen.

Die zweite fehlerfreie Runde kam von Markus Renzel im Sattel des elfjährigen Holsteiners Cassydy v. Corrado-Alcatraz, die kein Auto, aber dafür knapp 15.000 Euro mit nach Hause nahmen. Platz drei ging mit der Fabelzeit von 32,59 Sekunden an Steve Guerdat auf dem Westfalen Corbinian v. Cornet Obolensky-Pilot.

Weitere Ergebnisse

St.GEORG GRATIS LESEN!

Schnell, aktuell und auf einen Blick wissen, was Sache ist! Das bietet der
St.GEORG Newsletter. Jetzt abonnieren und Sie erhalten eine Ausgabe
St.GEORG als ePaper gratis - zum immer und überall lesen.