Harrie Smolders mit gebrochener Rippe

pvh-170827-gothenburg-9314_

Harrie Smolders und Don CHP Z bei den Europameisterschaften 2017 in Göteborg. (© Pauline von Hardenberg)

Der niederländische Springreiter Harrie Smolders, ehemalige Nummer eins der Weltrangliste, war letztes Wochenende in Knokke gestürzt. Das hat Folgen.

Wie sich herausgestellt hat, hat sich Harrie Smolders bei dem Sturz am vergangenen Wochenende eine Rippe gebrochen. Wie lange ihn diese Verletzung außer Gefecht setzt, ist noch ungewiss. Auf jeden Fall wird er nicht wie geplant im Nationenpreis von Rotterdam an den Start gehen können, dem entscheidenden Sichtungsturnier für die Niederländer vor den Olympischen Spielen. An seiner Stelle reitet Frank Schuttert. Harrie Smolders gehört zum Kandidatenkreis für Tokio.

www.worldofshowjumping.com