München: Die letzte Qualifikation zum Großen Preis ist entschieden

Auf dem Hufeisenplatz auf dem Gelände der Pferd International in München ging es heute noch einmal um die Starterlaubnis im Großen Preis.

Sieger in dem 1,50 Meter hohen Springen und damit um 6.150 Euro reicher ist Andreas Knippling. Sein Chacco Chacco, ein neunjähriger Chacco-Blue-Sohn blieb in beiden Runden fehlerfrei. Seine Zeit von 50,38 Sekunden konnte keiner unterbieten.

Ebenfalls fehlerfrei, allerdings über zwei Sekunden langsamer war der Zweitplatzierte: Michael Viehweg auf Lord of Pezi. Der achtjährige Lord Pezi-Sohn kam in einer Zeit von 52,72 Sekunden ins Ziel.

Dritte wurden Nicole Person und der Balou du Route-Sohn Balounito. Der dreizehnjährige Rappe legte bei zwei Runden ohne Hindernisfehler noch einmal knappe eineinhalb Sekunden drauf: 54,49 Sekunden.

Alle weiteren Ergebnisse finden Sie hier.

St.GEORG NEWSLETTER

Schnell, aktuell und auf einen Blick wissen, was Sache ist!
Das bietet der St.GEORG Newsletter.